Start Work Vok Dams unterstützte das Telekom Top Management Team Meeting

Vok Dams unterstützte das Telekom Top Management Team Meeting

830

Im Frühjahr 2024 unterstützte Vok Dams die Telekom bei ihrem Top Management Team Meeting (TMTM). Die jährliche Veranstaltung soll als Katalysator für die unternehmensweite Kommunikation dienen und den Kurs für die strategischen Geschäftsziele der Telekom festlegen. Mit rund 800 Top-Managern aus der ganzen Welt wurde der Event im Telekom Forum in Bonn zum Mittelpunkt für Führungskräfte, die die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens prägen und sollte dabei den Blick auf Wachstum und Entwicklung fördern.

Telekom Top Management Team Meeting 2024 (Fotos: Vok Dams)Im Zentrum des Events stand für Vok Dams die Mission, ein künstlerisches Programm zu gestalten, das nicht nur für Unterhaltung sorgen, sondern auch tief mit dem Thema des Jahres „Radical Transparency“ resonieren sollte. Das Konzept sah vor, das Publikum mit zwei Produktionen zu inspirieren.

Der erste Akt stellte „After Cooking“ vor, einen Künstler aus Aachen, der für seinen unkonventionellen Ansatz zur Musik bekannt ist. Unter Verwendung von weggeworfenen Objekten wie Rohren und Töpfen inszenierte er eine Komposition, inspiriert von Hasskommentaren aus den Web-Foren der Telekom, in denen Benutzer anonym bleiben.

Telekom Top Management Team Meeting 2024 (Fotos: Vok Dams)In einer Fusion von Kunst und Technologie wurden diese negativen Gefühle mit Hilfe von Capture Media aus Düsseldorf in positive Bilder verwandelt. Das Ergebnis sollte nicht nur die kreative Kraft verdeutlichen, sondern auch die transformative Wirkung von Widerstandsfähigkeit und Optimismus darstellen.

Der zweite Showact sollte den Wert des menschlichen Einfallsreichtums im Angesicht fortschreitender Technologie hervorheben. In Zusammenarbeit mit der Tanzschule JC Academy in Düsseldorf wurden die Teilnehmer mit auf eine Reise genommen, welche die besonderen Fähigkeiten menschlicher Künstler präsentierte. Mit Hilfe einer Tutting-Choreographie wurde Vielfalt und Dynamik menschlichen Ausdrucks gefeiert. Trotz der logistischen Herausforderungen kamen hierfür Tänzer aus ganz Europa zusammen, um diese Vision in kurzer Zeit zum Leben zu erwecken.