Start Work ctc events realisiert Influencer-Event für Nobilis

ctc events realisiert Influencer-Event für Nobilis

1096

ctc events – Agentur für Markenkommunikation konzipierte und veranstaltete für die Nobilis Group einen Presse- und Influencer-Event für das Amouage Luxus-Parfum aus dem Oman. Der Event im Münchner Kunsthaus Ketterer umfasste im Rahmen einer Nachmittags- und Abendveranstaltung Interviews mit Presse und CEO, Designer und Parfümeurin der exklusiven Marke inklusive Kunstworkshop, Parfum-Masterclass und einem Drei-Gänge-Dinner.

Der Auftrag für ctc events bestand in der Recherche und Ausstattung einer anlassentsprechenden Location unter Berücksichtigung der strengen Designvorgaben von Amouage. Ebenso plante und organisierte ctc events die Auswahl der Künstler für den Art-Workshop, die Eventdekorationen mit einem aufwändigen Blumenkonzept sowie das Catering. In den Verantwortungsbereich der Agentur mit Sitz in Wiesbaden fiel auch die Erarbeitung des speziell kreierten Drei-Gänge-Menüs mit den Ingredienzien der verschiedenen Parfums der Marke und die Entwicklung eines Art-Workshops für zwei Gruppen mit je 15 Personen zum Thema Surrealismus. Zwischen den Gruppen war ein detaillierter und präzise geplanter Umbau erforderlich.

Zum Highlight mit Wow-Effekt wurde die Eröffnung des Dinners. Dafür ließ das Team von ctc events einen Raum im Raum entstehen, der zunächst durch eine gefaltete Wand aus Cortenstahl verschlossen war. Erst nach der Begrüßung und dem Workshop erfolgte die Öffnung und gab den Blick frei auf die blumengeschmückte Dinner Tafel in einem optisch „fliegenden“ Raum. Das sorgte beim Aperitif für den gewünschten Wow-Effekt und „instagrammable moments“.

Um die zum Parfum Amouage passende authentische Kaffeekultur aus dem Oman den Gästen näher zu bringen, ließ ctc events über das beteiligte Unternehmen Käfer Party Service und bestehende private Kontakte von Käfer-Geschäftsführer Alexej Oberoi den dafür passenden Kaffee mit dem Originalgeschirr in der Nacht zur Veranstaltung mit Oman Air einfliegen.

Weitere Kooperationspartner bei diesem Projekt mit seiner kurzen Planungszeit und den besonderen logistischen Herausforderungen während des Münchner Oktoberfestes waren Britta Grunwald von Villa Farbenfroh aus Wiesbaden, die Agentur Christoph Anzer aus München und Dinu Design aus Heusenstamm für die Raumgestaltung.

Anzeige: Pressearbeit für Veranstaltungen in Köln und dem Rheinland