Start Work Lego PlayZone-Event in der Grand Hall der Zeche Zollverein

Lego PlayZone-Event in der Grand Hall der Zeche Zollverein

1840

In Essen findet in der Grand Hall der Zeche Zollverein noch bis zum 12. Oktober der größte Lego Event des Jahres in Deutschland statt: Um auf die positiven Effekte von mehr Spiel- und Kreativitätskultur aufmerksam zu machen und unterstützt von prominenten Fürsprechern wie Popsängerin Leony oder dem YouTuber Younes Zarou hat die Lego GmbH dort in der Herbstferienwoche vom 7. bis 12. Oktober die Lego PlayZone initiiert.

Lego PlayZone in der Grand Hall der Zeche Zollverein (Foto: The Lego Group)
Lego PlayZone in der Grand Hall der Zeche Zollverein (Foto: The Lego Group)

Auf der Lego PlayZone in der Grand Hall der Zeche Zollverein können bis zu 11.000 Kinder kostenfrei am Lego Event teilnehmen, während es für Erwachsene einen eigenen „Elternabend“ zum Wiederentdecken ihrer spielerischen Kreativität gibt. Für Kinder stehen beim Event fünf physische und digitale Areas auf rund 4.000 Quadratmetern parat – mit Schatzsuchen, einer Disco, Geschicklichkeitsparcours , Autorennen und Traumwelt-Trampolin. Neben Kindern und Familien sind als prominente Partner Leony, Younes Zarou und Arazhul in Essen dabei. 135 Kinder konnten im Vorfeld Tickets für exklusive Workshop-Meet & Greets mit den Stars gewinnen.

Kerstin Vollmert (Foto: Grand Hall Zollverein GmbH)
Kerstin Vollmert (Foto: Grand Hall Zollverein GmbH)

Bei der Zeche Zollverein zeichnet die Eventspezialistin Kerstin Vollmert für die Betreuung des Projekts verantwortlich. Damit eine Veranstaltung auf 4.000 Quadratmetern problemlos ablaufen kann, muss die Vorbereitung bis ins Detail stimmen. Eine bedeutende Rolle kommt dabei dem Zeitplan zu: „Wir haben hier einige logistische Herausforderungen“, erklärt Vollmert. Zuarbeitende Dienstleister müssen untereinander koordiniert und ein Zwischenlager für die Mengen an Material zur Verfügung gestellt werden. Besonders gefragt sind auch die Bühnenbauer. Weil an den Eventtagen vor allem Kinder Spaß haben sollen, nehmen erwachsene Begleitpersonen auf einer eigens in der Grand Hall installierten Tribüne Platz.

Lego PlayZone in der Grand Hall der Zeche Zollverein (Foto: The Lego Group)
Lego PlayZone in der Grand Hall der Zeche Zollverein (Foto: The Lego Group)

„Wir sorgen dafür, dass in der Halle alles so ist, wie es sich der Kunde wünscht“, so die Wittenerin, die über viele Jahre die Eventabteilung des Colosseums in Essen leitete, bevor sie zur Grand Hall wechselte. Was sie an ihrem Arbeitsplatz auf Zollverein besonders schön findet, ist, dass sie es auch hier wieder mit einer großartigen Industriekulisse zu tun hat. Und richtig große Räder in Form von komplexen Aufträgen drehen kann. Unternehmen und Konzerne bringen ganz unterschiedliche Ansprüche mit. „Ziel ist es, dass unsere Kunden hier glücklich herausgehen und sagen: Genauso haben wir es uns vorgestellt.“