Start Work Ineos Grenadier Flagship Store mit Showroom von Richnerstutz

Ineos Grenadier Flagship Store mit Showroom von Richnerstutz

1116

Mit dem Ineos Grenadier bringt das britische Unternehmen Ineos Automotive einen Geländewagen nicht nur für Offroad Fans auf den Markt. Hedin Automotive ist offizieller Ineos Grenadier Importeur in der Schweiz und Liechtenstein sowie in weiteren zehn europäischen Märkten. Anfang 2023 wurde der Ineos Grenadier Flagship Store der Schweiz in Zürich-Dielsdorf als einer der ersten Ausstellungsflächen weltweit eröffnet. Auf 250 Quadratmeter erwartet Grenadier Fans hier alles rund um das 4×4-Fahrzeug. Ein Highlight im Store ist der Showroom im Offroad-Stil. Konzeption, Kreation und Umsetzung hierfür stammen aus dem Hause Richnerstutz.

Ineos Grenadier Flagship Store in Zürich-Dielsdorf (Fotos: Hedin Automotive Schweiz AG)Der Showroom für den Ineos Grenadier wurde in einem Mix aus industriellem Charm, loftartigem Raumgefühl und wohnlichem Chick gestaltet. Klare Formen, verschiedene Holz- und Metall-Applikationen sowie ein modernes Beleuchtungskonzept soll dabei Abenteuerflair mit urbanem Feeling verbinden.

Ineos Grenadier Flagship Store in Zürich-Dielsdorf (Fotos: Hedin Automotive Schweiz AG)Eine rund sechs Quadratmeter große Landkarte der Schweiz dient als Community Board – Fotos der Kunden zusammen mit ihrem Grenadier werden nach und nach an ihren Heimatort gepinnt und symbolisieren das Netzwerk der Grenadier Fangemeinde in der Schweiz. Um die verschiedenen Außenlackierungen zu visualisieren, hat das Team Benzinkanister in der hauseigenen Lackiererei zu Farbmustern umfunktioniert und in den zehn offiziellen Ineos Grenadier Farben lackiert.

Ineos Grenadier Flagship Store in Zürich-Dielsdorf (Fotos: Hedin Automotive Schweiz AG)Richnerstutz begleitete Hedin Automotive Schweiz bei dem Projekt sehr eng und lieferten alles aus einer Hand – von der Ideenfindung über die Projektleitung bis hin zur Ausführung und Montage. Das Herzstück des Showrooms – die Schweizer Karte aus rostfreiem Stahl – spannt sich über eine ganze Wandfläche und hebt sowohl Schweizer Städte als auch Pass-Straßen hervor. Ihre magnetische Beschaffenheit erlaubt es, Fotos von Ineos-Fahrern auf der Karte anzubringen. Ein weiteres Highlight des neuen Showrooms ist die Lounge, für die Richnerstutz eine Holzplattform konzipiert, die modular ist und bei Bedarf jederzeit abgebaut werden kann, was dem Raum zusätzliche Nutzungsmöglichkeiten bietet. Auch wurden für den Showroom diverse Spannrahmen entwickelt. Sämtliche Elemente greifen die Offroad-Thematik auf und basieren auf dazu passendem Material wie Grobspannplatten.