Start Work Lufthansa Allegris Launch-Event fand im Kraftwerk Berlin statt

Lufthansa Allegris Launch-Event fand im Kraftwerk Berlin statt

601

Lufthansa Airlines hat die öffentliche Präsentation ihres neuen Reiseerlebnisses „Allegris“ mit Unterstützung durch satis&fy, Habegger, der Wiener Werbeagentur Stargate Group sowie weiteren Partnern realisiert. Zur Herausforderung wurde die kurze Planungsphase.

Der „Allegris“ Launch-Event fand am 28. Februar 2023 in Berlin statt. Innerhalb von zwei Monaten realisierten die Schwester-Unternehmen satis&fy und Habegger im Auftrag von und in Zusammenarbeit mit der Wiener Werbe- und Live-Marketing Agentur Stargate Group einen Launch-Event, das den Individualitätsgedanken von „Allegris“ in eine Veranstaltung überführen sollte. Gemeinsam mit Habegger zeichnete satis&fy federführend für die Gewerke Licht, Ton, Video und Scenic verantwortlich und vermittelte mit dem „Kraftwerk Berlin“ eine Location aus dem eigenen Partner-Netzwerk. Ausgeklügelte Rigging-Systeme und Motorenzüge von CyberHoist, einem Mitglied der satis&fy Gruppe, versetzten die LED-Wände während des Events in Bewegung. Mit Media Apparat, Lichtermacher und Flave waren weitere Partner aus dem Netzwerk unmittelbar am Erfolg des Allegris-Launchs beteiligt.

„Insbesondere bei kurzer Planungszeit ist es von enormem Vorteil, ein starkes Partner-Netzwerk zu haben, das verlässlich und erfahren Hand in Hand arbeitet“, konstatiert Christoph Trauner, Projektleiter von Habegger. Conrad Dörfer, Projektleiter von satis&fy, ergänzt: „Wir haben die Expertise und Erfahrung, gerade Events dieser Größenordnung in gemeinsam umzusetzen.“

Drei aufeinanderfolgende Shows begeisterten insgesamt über 500 Besucher, darunter sowohl B2B-Kunden und Stakeholder der Lufthansa Group als auch Pressevertreter sowie ausgewählte Vielflieger, die von Allegris in besonderem Umfang profitieren sollen. Getreu dem Motto „Flying becomes personal like never before“ bekamen die Besucher zu Beginn des Events NFC-Bänder ausgehändigt, durch die die Veranstaltung ein Maß an Individualität und Persönlichkeit erreichte, das dem von „Allegris“ selbst entspricht. So wurden die Besucher auf den insgesamt 600 Quadratmetern Visual-Fläche persönlich mit Namen und Foto begrüßt. Dank der Motorenzüge von CyberHoist waren die LED-Wände beweglich und fuhren während der Veranstaltung bis zu drei Meter in die Höhe, um den Blick auf die dahinterliegende Ausstellung der neuen Sitze freizugeben.

Neben Rigging, Bühnenbau, Ton-, Video-, und Lichttechnik zeichneten satis&fy und Habegger auch für den technisch reibungslosen Ablauf des Events verantwortlich.