Start Work Bugatti eröffnet Showroom am Circuit de Monaco

Bugatti eröffnet Showroom am Circuit de Monaco

870

Einen neuen Bugatti-Showroom gibt es seit neuestem in Monaco, direkt an der Straße, die sich jedes Frühjahr zu einem Teil der Rennstrecke des Formel 1 Grand Prix verwandelt. Die neue Location im Herzen der Côte d’Azur verbindet Motorsport-Geschichte mit der Marke Bugatti: 1929 war es ein Bugatti, der den ersten Circuit de Monaco Grand Prix gewinnen konnte. Und der Bugatti-Pilot Louis Chiron kam 1899 in Monaco zur Welt und überquerte beim Monaco Grand Prix 1931 als Erster die Ziellinie. Als Hommage an dieses Erbe befindet sich der Showroom direkt an der Rennstrecke des Formel 1 Grand Prix – Circuit de Monaco – an der Rascasse-Kehre in der Nähe der Louis Chiron-Kurve.

Bugatti Monaco-Showroom (Fotos: Bugatti)Der Bugatti Showroom in Monaco wurde in Zusammenarbeit mit der Segond Automobiles Group gestaltet, die seit über 35 Jahren im Fürstentum Monaco ansässig ist. Zur Eröffnungsfeier waren ausgewählte Gäste eingeladen, die zunächst die neuen Räumlichkeiten besichtigen konnten, in denen als zentraler Blickfang erstmals der Bugatti Roadster W16 Mistral an der Côte d’Azur präsentiert wurde.

Bugatti Monaco-Showroom (Fotos: Bugatti)Anschließend hatten sie die Gelegenheit, die Autosammlung des Fürsten von Monaco zu besuchen, die nur 100 Meter vom Showroom entfernt liegt. Stéphane Colmart, Managing Director von Segond Automobiles Group: „Der Bugatti Monaco Showroom befindet sich an dem der begehrtesten Orte Europas und liegt in einem der symbolträchtigsten Viertel der Stadt. Es ist der ideale Standort, um Kunden in der Welt von Bugatti willkommen zu heißen. Hier können sie eine Marke erleben, die für ihre Erfolge im Rennsport und ihre weltweit führende Handwerkskunst berühmt ist.“

Das Bugatti-Erlebnis wird durch ein völlig neues Wartungs- und Servicezentrum ergänzt, das ebenfalls unter der Leitung von Segond Automobiles steht. Das Bugatti Service Center an der Côte d’Azur befindet sich in unmittelbarer Nähe zu Monaco und verfügt über ein hochspezialisiertes Team von Technikern, die direkt am Stammsitz von Bugatti in Molsheim ausgebildet wurden.