Start Work Air Partner holt Golf Shootingstar Kieffer an Bord

Air Partner holt Golf Shootingstar Kieffer an Bord

Air Partner, einer der weltweit größten Anbieter hochwertiger Privat- und Businessjets sowie Flugzeugen aller Größen für den kommerziellen Passagier- und Frachtverkehr, hat Golf Shootingstar Max Kieffer als Markenbotschafter an Bord geholt.

Erstmals in seiner Geschichte übernimmt Air Partner ein derartiges Sponsoring. Das Unternehmen, das sowohl Privatleute als auch Unternehmen und Regierungsmitglieder um die ganze Welt fliegt, ist Sponsor des jungen Shootingstars, der auf seiner Tour mehr als 190.000 Meilen pro Jahr fliegt.

Der entsprechende Vertrag wurde Ende Januar während der Dubai Desert Classic von Max Kieffer und Paul Richardson, Director Private Jets von Air Partner, unterzeichnet. Neben dem Air Partner Logo auf der Kappe wird Max Kieffer als Markenbotschafter auch für spezielle Events und Turniere während der Saison 2014 zur Verfügung stehen.

„Air Partner wird dieses junge Golftalent, das die besten Spieler der Welt herausfordert, tatkräftig unterstützen“, fügt Paul Richardson hinzu. „Präzision und Konzentration sind nicht nur beim Golf, sondern auch im Flugzeugcharter unerlässliche Fähigkeiten. Unser Team von Luftfahrtexperten muss zu jeder Zeit hochkonzentriert und engagiert sein, um für unsere Kunden das passende Flugzeug zu finden und erfolgreich agieren zu können. Jedes noch so kleine Detail spielt dabei eine wichtige Rolle. Max ist somit genau der Richtige, um unsere Unternehmensphilosophie zu repräsentieren.“

Bekannt geworden ist Max Kieffer während des längsten Playoff in der Geschichte der European Tour gegen den Golf Veteranen Raphael Jacquelin bei den Open de España im April 2013. Obwohl Max schließlich als Zweiter vom Platz ging, wurde Kieffer als aufsteigender Star gefeiert.

Info: www.airpartner.com

Max Kieffer (Foto: Air Partner)