Start Work Frisches Sportmarketing-Konzept lanciert

Frisches Sportmarketing-Konzept lanciert

Erstmalig ist das Konzept der „Fair Play Conference“ dem Fachpublikum auf den Deutschen Sponsoringtagen präsentiert worden. Seitdem hat die Sportrechteagentur Sportfive die Idee in Zusammenarbeit mit der Werbeagentur LOGO und Hertha BSC verfeinert. Jetzt feiert die Konferenz im Zuge des Bundesligaspiels Hertha BSC – VfL Wolfsburg am 16. Februar 2014 im Berliner Olympiastadion ihre Premiere.

Mit der „Fair Play Conference“ gelingt es Unternehmen – dank Kombination aus B2B-Messe und Sportevent – Themen aus unterschiedlichen Branchen spannend zu inszenieren und die heutigen Vertriebs- und Compliance-Anforderungen mit Fußball-Emotion zu verbinden. Bundesliga-Spiele dienen als Rahmen, das Stadion selbst als Austragungsort der Konferenz. Dabei präsentiert sich die Gastmannschaft der jeweiligen Begegnung als Themengeber der Veranstaltung. Mit Tickets als bloße Zusatzleistung wird sichergestellt, dass die oftmals strengen Compliance-Regeln eingehalten werden und die Arbeit im Vordergrund steht.

Das Thema der ersten „Fair Play Conference“ in Berlin lautet: „AutoMotivation. Die Lust am neuen Wagen“. Der Startschuss zur Konferenz erfolgt am frühen Nachmittag mit Eröffnungsreden der Konzept-Entwickler rund um Ron Wiegand von Sportfive, Ingo Schiller von Hertha BSC und Peter Meyer von LOGO. Mit Helmut Kluger wird darüber hinaus der Herausgeber des Medienpartners Automobilwoche die Gäste begrüßen. Referenten an diesem Tag kommen von der T-Systems International GmbH, vom Sachverständigungszentrum Berlin, der Deutsche Post AG und der MeMobility GmbH.

Der Nachmittag endet mit einer Talkrunde, in deren Anschluss der Anpfiff zum Spiel stattfindet. Nach Abpfiff des Spiels findet mit aktuellen und ehemaligen Bundesliga-Profis eine weitere Talkrunde statt, die gleichzeitig den Schlusspunkt der „Fair Play Conference“ bildet.

„Die Fair Play Conference bietet Unternehmen die Gelegenheit, sich in ungezwungener Atmosphäre zu Fach- und Branchenthemen auszutauschen und im Anschluss gemeinsam ein Fußballspiel zu genießen – eine sehr runde Kombination aus B2B-Messe und Sportevent“, erklärt Ron Wiegand, Executive Director beim Sportfive-Team Hertha BSC.

Info: www.sportfive.de, www.fair-play-conference.de