Start Work Expo 2020 Dubai: Exponate am Deutschen Pavillon eingetroffen

Expo 2020 Dubai: Exponate am Deutschen Pavillon eingetroffen

Die Ausstellung für den Deutschen Pavillon auf der Expo 2020 Dubai steht kurz vor dem Einbau. Ab der geplanten Eröffnung am 1. Oktober 2021 vermitteln interaktive Exponate in den Themenbereichen Energie, Stadt der Zukunft und Artenvielfalt nachhaltige Innovationen „Made in Germany“. Neben der Ausstellung erwartet die Besucher im Campus Germany ein ganzheitlicher Edutainment-Ansatz, bei dem Spaß und Wissensvermittlung Hand in Hand gehen.

„Es ist schön zu sehen, dass nach dem erfolgreichen Abschluss der konstruktiven Bauarbeiten nun das Innenleben des Pavillons Gestalt annimmt“, sagt Dietmar Schmitz, Generalkommissar des Deutschen Pavillons. Auftraggeber ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, das die Koelnmesse mit der Organisation und Durchführung des Projekts beauftragt hat. Das Ausstellungskonzept stammt von facts and fiction.

Exponate am Deutschen Pavillon eingetroffen (Fotos: German Pavilion Expo 2020/Ute Grabowsky)

Mitte April trafen die Exponate und die notwendige Medientechnik beim Deutschen Pavillon in Dubai ein. Insgesamt warten zwölf 40-Fuß-Container, drei 20-Fuß-Container sowie mehrere Einzelsendungen darauf, ausgepackt zu werden. Für alle Exponate wurden spezielle Transportboxen hergestellt, die das Risiko von Beschädigungen minimieren. Die Exponate hätten den Pavillon bereits im Sommer 2020 erreichen sollen, mussten aufgrund der Verschiebung der Expo jedoch ein Jahr eingelagert werden.

„Eine besondere Herausforderung bestand darin, die Objekte für rund ein Jahr in den Winterschlaf zu versetzen. Dabei war jedes der exklusiv für den Deutschen Pavillon entwickelten Exponate gesondert zu betrachten. Bei einigen Installationen reichte eine sachgemäße Einlagerung bei stabiler Temperatur, andere mussten bewegt und genutzt werden. Vor der Verschiffung wurden dann alle Exponate samt Medientechnik erneut getestet und schließlich verpackt. Umso mehr freuen wir uns jetzt darauf, sämtliche Attraktionen am Ort zu installieren und ihrem eigentlichen Zweck zuzuführen: die Besucher des Deutschen Pavillons auf der Expo 2020 Dubai zu begeistern“, erklärt Marco Hückel von facts and fiction.

Exponate am Deutschen Pavillon eingetroffen (Fotos: German Pavilion Expo 2020/Ute Grabowsky)

Die Idee des Campus Germany baut auf der Metapher einer Hochschule auf. Der Pavillon nimmt die Besucher auf eine interaktive Reise von der „Immatrikulation“ bis zur „Abschlussfeier“ am Ende des Rundgangs mit. Das Thema Bildung spielt im Gastgeberland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, eine zentrale Rolle. Der Konzeptvorschlag von facts and fiction für die Ausstellung im Pavillon fand damit beim Auftraggeber sowie der Durchführungsgesellschaft viel Anklang.

Info: www.expo2020germany.de