Start Work Nachhaltiger Ladenbau: Neuer Vaude Store in Berlin

Nachhaltiger Ladenbau: Neuer Vaude Store in Berlin

Seit dem 17. April ist der nachhaltige Outdoor-Ausrüster Vaude mit seinem 21. Franchise-Store auch in der Hauptstadt Berlin präsent. In der Warschauer Straße 27A, im Szene-Viertel Friedrichshain-Kreuzberg, soll der neue Laden zentraler Anlaufpunkt für Outdoor-Fans werden, die Wert auf umweltfreundliche und ethisch hergestellte Produkte legen. Auf einer Verkaufsfläche von 135 m² können die Besucher die ganze Vaude Markenwelt erleben.

Neben dem Bestreben, nachhaltige Produkte herzustellen, ist es Vaude ein großes Anliegen, die umfassende Nachhaltigkeitsstrategie auch am Standort ihrer Stores greifbar zu machen. Birgit Bohnert, Geschäftsleitung der Vaude Franchise GmbH: „Unser ganzheitliches Engagement beginnt bei der Entwicklung eines Produktes, ermöglicht einen langen Produktlebenszyklus und reicht bis hin zum Ladenbau. Das kommunizieren wir über die neuen Werte- & Materialtafeln auch an unsere Kunden in den Vaude Stores.“

Neuer Store in Berlin (Fotos: Vaude)

So kommen beim Ladenbau recycelte, biobasierte und schadstofffreie Materialien zum Einsatz: unbehandeltes FSC-zertifiziertes Eschenholz aus der Region, Linoleum aus nachwachsenden Rohstoffen, wie beispielweise Leinöl und Naturharz, und ein Beleuchtungskonzept mit LED und Ökostrom. Um Produkten ein möglichst langes Leben zu gewähren, bietet Vaude zudem direkt im Store die Möglichkeit, beschädigte Outdoorbekleidung und -ausrüstung zum Reparaturservice einzusenden oder an die Organisation FairWertung für soziale Zwecke abzugeben.

Beim Vaude Franchise-Konzept an werden die Stores vom Franchise-Partner, dem Fachhändler, in Eigenregie betrieben. Die Vaude Franchise GmbH liefert die Ware als Konsignationsware. Der Franchise-Partner setzt die von der Vaude Franchise GmbH entwickelten Konzepte für Sortimente, Ladenbau, Visual Merchandising, Schaufenster und Marketing an seinem Standort um.

Info: www.vaude.com