Start Work mac betreut mit Digital Brand Spaces globales Event von BASF

mac betreut mit Digital Brand Spaces globales Event von BASF

mac aus Langenlonsheim hat mit seiner Business Unit „Digital Brand Spaces | by mac“ ein weiteres Projekt umgesetzt. Der Chemiekonzern BASF, mit dem mac bereits eine mehrjährige Partnerschaft pflegt, beauftragte das Digitalteam mit der Betreuung eines globalen Events. Im Rahmen einer virtuellen Mitarbeiterveranstaltung haben daran weltweit über 500 BASF-Mitarbeiter teilgenommen.

„Das Team der Digital Brand Spaces stand dem Kunden von Beginn an bei den ersten Schritten beratend zur Seite und konzipierte Struktur und Plattform“, erklärt Alexander Ody, Director Business Development. mac hat mit „Digital Brand Spaces“ einen Geschäftsbereich für digitale Begegnungen und Erlebnisse gegründet. Das mac-Team hat für die BASF-Veranstaltung das Design eingebettet und die Plattform betreut.

Um eine analoge Mitarbeiterveranstaltung zu ersetzen, hat der Spezialist für Livekommunikation für den Kunden eine virtuelle Plattform geschaffen. Per Log-in meldeten sich die Teilnehmer an, wurden mit einer Moderation durch die dreitägige Veranstaltung geführt und konnten per Chat Fragen stellen. Während einer „Happy Hour“ wurde Live-Musik gespielt und ein virtueller Chatroom lud die BASF-Mitarbeiter zum Austausch ein.

Angelehnt an diese Konzeption realisierte „Digital Brand Spaces | by mac“ auch eine regionale Veranstaltungsreihe auf vier Kontinenten. Diese Folgeveranstaltungen in Europa, Nord- und Südamerika und Asien dauerten jeweils zwei Tage und knüpften an die erste an.

Info: www.mac.de