Start Work „Gold Award“ für Deutschen Pavillon

„Gold Award“ für Deutschen Pavillon

Der Deutsche Pavillon hat zum Abschluss der Weltausstellung in Südkorea den „Gold Award“ für die beste inhaltliche Umsetzung des Expo-Themas „Der lebende Ozean und die Küste“ erhalten. Die Auszeichnung wird vom Expo-Veranstalter verliehen. Die Weltausstellung in der südkoreanischen Küstenstadt Yeosu endet am 12. August nach dreimonatiger Laufzeit. Insgesamt kamen rund acht Millionen Menschen zur Expo, den Deutschen Pavillon haben sich rund 430.000 Besucher angeschaut.