Start Work Andree Verleger bei Bosch-Jubiläum

Andree Verleger bei Bosch-Jubiläum

Mit einer Gala feierte die Bosch-Gruppe am 19. Mai 2011 in Stuttgart ihr 125-jähriges Jubiläum sowie den 150. Geburtstag des Unternehmensgründers Robert Bosch. Künstlerisches Highlight des Festakts war die Uraufführung der Jubiläums-Komposition „125 Years of Bosch: World of Innovation“, die von einem Ensemble aus 150 Bosch-Musikern auf die Bühne gebracht wurde. ABC Event Production führte die Produktion in Kooperation mit der Agentur BBDO Live durch. Für die digitale Unterstützung des Musikstücks sorgte Andree Verleger.

Musikalisches Thema des von dem Komponisten Thorsten Wollmann eigens zum Bosch-Jubiläum komponierten Stücks war die Entstehung eines kleinen Funken, der als Auslöser für Ideenreichtum und Innovationskraft die Welt erobert. Der Funken wandert über die Kontinente von Nord- nach Südamerika über Afrika, Australien bis nach Asien. Die Musiker vertonten die Reise mit Instrumenten und Melodien, die für den jeweiligen Kulturkreis typisch ist.

Andree Verleger setzte die musikalische Weltreise des Sinfonie-Orchesters in optische Bildwelten um und entwickelte eine Multimedia-Show, die durch die Verbindung von exakter Bildkunst und emotionaler Performance überzeugte. Der Künstler verknüpfte die Inszenierung mit Fotografien von Bosch, die entscheidende Momente und Personen sowie bahnbrechende Entwicklungen zeigten. Die rund 2.000 internationalen Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien, die die künstlerische Weltreise auf einer 120 Meter breiten und sieben Meter hohen Leinwand verfolgten, bestaunten die Kreativität und der Kraft der multimedialen Darstellung.

 

Info: www.abc-eventproduction.de

 

Multimedia-Show bei Jubiläumsveranstaltung von Bosch (Foto: Raplh Larmann)