Start Work Skoda ist Hauptsponsor und Namensgeber beim Velorace Dresden

Skoda ist Hauptsponsor und Namensgeber beim Velorace Dresden

Skoda mobilisiert erneut das Velorace Dresden, bei dem am Sonntag, 12. August, rund 1.800 Hobbyathleten in die Pedale treten werden. Die tschechische Traditionsmarke unterstützt das Jedermann-Radrennen bereits zum sechsten Mal in Folge als offizieller Hauptsponsor, Fahrzeugpartner sowie Namensgeber und stellt den Organisatoren 15 Begleitfahrzeuge zur Verfügung. Ebenfalls mit dabei: das Skoda Veloteam. Die rund 180 Mitglieder des Teams starten in der sächsischen Landeshauptstadt in den Farben der Marke.

Das Skoda Velorace Dresden zählt mit seiner einzigartigen Kulisse zu den schönsten Jedermann-Rennen der Republik. Unterwegs durchqueren die Teilnehmer unter anderem die historische Dresdner Altstadt und passieren die weltberühmte Frauenkirche, bevor sie auf dem Terrassenufer entlang der ältesten und größten Raddampferflotte der Welt das Ziel erreichen. Im vergangenen Jahr verwandelten rund 1.800 Teilnehmer und 70.000 Zuschauer die Elbmetropole für ein Wochenende in das deutsche Radsport-Mekka.

Abseits der Strecke bietet die tschechische Marke den Zuschauern des Skoda Velorace Dresden ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Auf der Roadshowbühne an der Frauenkirche erwarten die Besucher zum Beispiel Gewinnspiele mit Preisen. Darüber hinaus sind viele aktuelle Skoda Modelle live zu erleben. Unter anderem wird auch das Red Car der Tour de France ausgestellt: Der rote Skoda Superb diente Tour-Direktor Christian Prudhomme während des wohl härtesten und berühmtesten Radrennens der Welt als rollende Kommandozentrale.

Info: www.skoda-auto.de

Team Skoda (Foto: Skoda Auto Deutschland)