Start Work ANA sponsert deutsche Sportler im Vorfeld von Olympia 2020

ANA sponsert deutsche Sportler im Vorfeld von Olympia 2020

302

ANA All Nippon Airways, japanische Fluggesellschaft und Mitglied in der Star Alliance, engagiert sich mit Blick auf Olympia 2020 in Tokio auch in Deutschland weiterhin im Sport-Sponsoring. Die Fluggesellschaft unterstützt Malte Winkel und Matti Cipra, die seit 2013 gemeinsam in der olympischen 470er Klasse segeln. ANA ist Hauptsponsor und unterstützt die Segler unter anderem bei ihren Reisen nach Japan. Im Gegenzug ist das Unternehmen auf dem Segel, auf dem Bootsrumpf und auf der Teamkleidung mit Logo präsent. Die Airline engagiert sich damit für eine weniger bekannte olympische Disziplin.

Mit Malte Winkel und Matti Cipra unterstützt sie zwei Ausnahmesegler, die mit dem zweiten Platz bei der Junioren-Weltmeisterschaft in ihre gemeinsame Karriere gestartet sind. Obwohl die beiden Segler 2016 noch im Juniorenbereich tätig waren, wurden sie aufgrund ihrer exzellenten Leistungen als Sparringspartner für die Olympischen Spiele ausgewählt.

Maria Petalidou, Leiterin Sales & Marketing Germany and Central Europe der ANA: „ANA ist nicht nur eine Fluggesellschaft, sondern versteht sich auch als Botschafter für Japan. Engagierte und erfolgreiche Sportler in exklusiven Disziplinen sind für uns das perfekte Umfeld für die Steigerung unserer Markenbekanntheit. Und Japan ist schließlich eine Insel, daher liegt es nahe, uns dem Segelsport zu widmen.“

Info: www.ana.co.jp

Malte Winkel und Matti Cipra (Foto: Lars Wehrmann)