Start Work FC Bayern München mit Audi auf Sommertour

FC Bayern München mit Audi auf Sommertour

235

Unterstützt von Audi begibt sich der FC Bayern München Ende Juli auf Audi Summer Tour. Den Start markiert das Spiel des amtierenden Deutschen Meisters gegen den französischen Meister Paris Saint-German in Klagenfurt. Kurz darauf, am 23. Juli, fliegt der deutsche Rekordmeister in die USA. Nach 2014 und 2016 ist es für den Verein die dritte US-Reise im Rahmen einer Audi Summer Tour. In Philadelphia kommt es am 25. Juli zum Duell mit dem italienischen Rekordmeister Juventus Turin. Zum Abschluss der Tour folgt ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Bayern-Trainer Pep Guardiola: Am 28. Juli treffen die Bayern in Miami auf Manchester City. Die drei hochkarätige Spiele gehören zur weltweiten Turnierserie „International Champions Cup“ (ICC).

„Als langjähriger Partner des FC Bayern München engagieren wir uns auch 2018 gerne wieder für die gemeinsame Summer Tour“, sagt Bram Schot, Vorstand für Vertrieb und Marketing der Audi AG. „Unsere Marke steht für besondere Premium-Erlebnisse und unvergessliche Momente, daher bieten die hochkarätigen Spiele im Rahmen der Audi Summer Tour die perfekte Plattform für unsere Kunden und die Fans des FC Bayern. Und die USA sind für Audi ein spannender und wichtiger Markt.“

Neben den Spielen finden auch zahlreiche Fan-Aktionen abseits des Platzes statt. Unter anderem begleiten Klub-Legenden wie Lothar Matthäus die Tour. Audi ist seit 2002 Partner des Vereins, seit 2011 als strategischer Partner an der FC Bayern München AG beteiligt. Spieler und Offizielle sind mit Audi-Modellen unterwegs. Mit mehr als 6.000 Mitgliedern ist der „Audi Fanclub FC Bayern“ der weltweit größte Fanklub des Vereins.

Info: www.audi.de

Tourplan (Grafik: Audi)