Start Work TAS beim 300-jährigen Jubiläum des Duisburger Hafens

TAS beim 300-jährigen Jubiläum des Duisburger Hafens

122

TAS Emotional Marketing hat anlässlich der 300-Jahr-Feier die Duisburger Mercatorinsel in eine Veranstaltungslocation transformiert. Die Essener Agentur realisierte ein Mitarbeiterfest sowie einen exklusiven Galaabend.

Für die Konzeption stand dabei das Arbeitsprinzip des Duisburger Hafens der Trimodalität, der Verbindung  von Wasser, Schiene und Straße, Pate. Diesen Gedanken der vernetzten Logistik nahm TAS als roten Faden auf.

Nicht nur der rote Teppich machte auf das extra für den Abend errichtete 110 Meter lange und 35 Meter breite weiße Festzelt aufmerksam, auch die zum Empfangsportal übereinander gestellten zehn Übersee-Container verschafften einen eindrucksvollen Blick auf die Location. Das Zelt wurde in Anlehnung an das Grundkonzept in drei thematische Bereiche geteilt (Welcome – Festakt – Gala), die auch baulich voneinander getrennt waren und von den Gästen nach und nach „entdeckt“ wurden. Die zu drei Seiten vollverglaste Fassade im Galabereich bildete den Abschluss und erlaubte einen beeindruckenden Blick auf die Hafenkulisse. Ein über die komplette Kopfseite des Innenzeltes projiziertes Mapping sorgte für Atmosphäre.

Zum Auftakt der Gala-Veranstaltung wurde ein achtminütiger Dokumentarfilm aufgeführt. Der Clou: Live dazu spielten die Duisburger Philharmoniker eine vierteilige Suite, die eigens zum diesem Anlass komponiert wurde. Die folgenden Ansprachen für die Gäste hielten unter anderem Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.

Info: www.tas-agentur.de

Set-up beim Jubiläum (Fotos: TAS)