Start Work OMD und Evonik schicken Studenten ins „Battle of Brains”

OMD und Evonik schicken Studenten ins „Battle of Brains”

Für Evo­nik macht OMD Ger­ma­ny das The­ma Em­ploy­er Bran­ding zu ei­nem spie­le­ri­schen Mar­ken­er­leb­nis: „Batt­le of Brains“ nennt sich das di­gi­ta­le Quiz, das die Me­diaagen­tur in en­ger Zu­sam­men­ar­beit mit OMG Fuse , den Spe­zia­lis­ten für Mar­ken­in­sze­nie­run­gen der Om­ni­com Me­dia Group Ger­ma­ny, ent­wi­ckelt hat und das an­ge­hen­de Ab­sol­ven­ten an Hoch­schu­len in ganz Deutsch­land auf Evo­nik als in­no­va- ti­ven und at­trak­ti­ven Ar­beit­ge­ber auf­merk­sam machen soll.

Die Tech­nik von „Batt­le of Brains“  steckt in ei­nem auf­wän­dig um­ge­bau­ten Snack- und Ge­trän­ke­au­to­ma­ten, den OMD Ger­ma­ny in Uni-Men­sas plat­ziert. Statt ei­nem Scho­ko­rie­gel oder ei­ner Tü­te Wein­gum­mis ha­ben die Stu­den­ten an die­sem Au­to­ma­ten die Chan­ce, Kopf­hö­rer und Laut­spre­cher von Beats, App­le iPads oder USB- Sticks zu er­spie­len. Da­zu müs­sen sie sich beim „Batt­le of Brains“ be­haup­ten, ei­nem spe­zi­ell für Evo­nik kon­zi­pier­ten, di­gi­ta­len Quiz, bei dem bis zu zwei Spie­ler gleich­zei­tig über ei­nen am Au­to­ma­ten mon­tier­ten, hoch­auf­lö­sen­den Bild­schirm und zwei in­te­grier­te Ta­blets ge­gen­ein­an­der an­tre­ten und ihr Wis­sen in den Be­rei­chen Che­mie, Tech­nik und Wirt­schaft un­ter Be­weis stel­len kön­nen.

Um das Quiz so ge­zielt wie mög­lich auf die Fach­rich­tun­gen der Stu­den­ten an den je­wei­li­gen Uni­ver­si­tä­ten ab­zu­stim­men, wur­den bei der Ent­wick­lung der Fra­gen Fach­leu­te hin­zu­ge­zo­gen, denn beim „Batt­le of Brains“ steht nicht nur der Spaß im Mit­tel­punkt, son­dern eben­so das Tes­ten der ei­ge­nen fach­li­chen Fä­hig­kei­ten. Den deutsch­land­weit zehn er­folg­reichs­ten Teil­neh­mern winkt schlie­ß­lich ein be­son­de­rer Preis: Sie wer­den zum ‚Evo­nik Stu­dent Net­work Day‘ im Si­gnal Idu­na Park in Dort­mund ein­ge­la­den.

„Mit der Um­set­zung die­ser au­ßer­ge­wöhn­li­chen Kam­pa­gne ver­las­sen wir be­wusst die klas­si­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­we­ge und kon­zen­trie­ren uns beim ‚Batt­le of Brains‘ auf zwei un­se­rer wich­tigs­ten Kern­kom­pe­ten­zen: Krea­ti­vi­tät und In­no­va­ti­on“, er­klärt An­ne Mc­Car­thy, Lei­te­rin des Em­ploy­er Bran­ding, Glo­bal Em­ployee Ser­vices, Evo­nik In­dus­tries.

„Um die Fach­kräf­te von mor­gen von sich zu über­zeu­gen, lohnt es sich für Un­ter­neh­men beim The­ma Em­ploy­er Bran­ding neue, un­ge­wöhn­li­che We­ge zu be­schrei­ten“, meint Jan Schütt­ler, Di­rec­tor Plan­ning bei OMD Ger­ma­ny. „Da­her ha­ben wir für un­se­ren Kun­den Evo­nik das ‚Batt­le of Brains‘ kon­zi­piert, bei dem an­ge­hen­de Ab­sol­ven­ten ih­re Fä­hig­kei­ten und ihr Kön­nen auf spie­le­ri­sche Art und Wei­se un­ter Be­weis stel­len kön­nen.“ 

Info: www.​battleofbrains.​de

„Karriereautomat“ (Foto: OMD Germany)