Start Work Merz Pharma mit Jazzunique beim World Congress of Dermatology

Merz Pharma mit Jazzunique beim World Congress of Dermatology

Vom 8. bis 13. Juni 2015 verwandelte sich die kanadische Metropole Vancouver in ein Zentrum für die gesamte Dermatologie-Branche. Mehr als 11.000 Experten und Wissenschaftler aus den Bereichen chirurgische, medizinische und kosmetische Dermatologie trafen sich im Vancouver Convention Centre zum „World Congress of Dermatology“ (WCD). Ein Highlight des weltweit bedeutendsten Dermatologie-Kongresses bildete neben dem wissenschaftlichen Vortragsprogramm die begleitende Messe, auf der führende Dermatologie-Anbieter ihre Produkte und Lösungen präsentierten. 

Passend zur neuen Strategie von Merz Pharma setzte die Agentur Jazzunique das Konzept „Merz Gallery of Aesthetics“ mit einer ästhetischen Foto-Ausstellung um, die im Rahmen des Messeauftritts zum WCD vorgestellt wurde. Das Ästhetik- und Pharma-Unternehmen ist auf ästhetische Behandlungen spezialisiert, die die Verlangsamung des Alterungsprozesses unterstützen und das natürliche Aussehen optimieren. Primäre Zielgruppe von Merz waren bisher Fachärzte, die die Kunst der ästhetischen Hautbehandlungen beherrschen. Um einen „Pull-Effekt“ zu erzielen, sollen nunmehr die Patienten stärker in den Fokus gerückt werden. 

Nach dem Motto „Let us inspire you!“ produzierte Jazzunique eine Fotoserie von echten Patienten in Toronto und Montreal. Als Fotografin engagierte die Agentur Geneviève Caron, eine renommierte Fotografin aus Toronto. 

Speziell für die Messe realisierte Jazzunique elf großformatige Porträts und verantwortete das Design und die Bereitstellung der begleitenden Kommunikationsmittel. Ein Booklet, Postkarten und 10.000 Einladungen, die in die Delegate Bags eingebracht wurden, sowie eine entsprechende Website mit Projektbeschreibung wurden gestaltet, abgestimmt, gefertigt, verschifft und gelauncht. Die internationale Kooperation mit Merz Deutschland und Kanada, Barzilai Messedesign und Bauleitung aus Israel, Messebauern aus Ungarn und künstlerischem Konzept von Jazzunique aus Deutschland erzielte aufgrund der Besonderheit des Messeauftritts viel Aufmerksamkeit für den Markenauftritt von Merz Aesthetics.

 

Info: www.jazzunique.de

 

Merz Gallery of Aesthetics auf dem WCD in Vancouver (Foto: Milos Tosic)