Start Work Aktionsstarker Auftritt von Land Rover bei den Extreme Sailing Series

Aktionsstarker Auftritt von Land Rover bei den Extreme Sailing Series

Ein aktionsreiches Veranstaltungswochenende bringt Land Rover Ende Juli nach Hamburg: Im Race Village am Strandkai in der HafenCity können beim ersten Auftritt der Extreme Sailing Series die Segel-Regatten hautnah verfolgt werden. Darüber hinaus bietet die Experience Zone weitere Highlights wie Kulinarik, Probefahrten mit dem neuen Discovery Sport, Erlebnisse mit außergewöhnlichen Land Rover Modellen und dem Urban Adventure Offroad-Parcours und den Land Rover public chill.

Die Extreme Sailing Series ist nach fünf Jahren zum ersten Mal wieder in Deutschland. Akteure sind fliegende Katamarane, spritzende Wellen und aufsehenerregende Segelmanöver; die Elbphilharmonie und die HafenCity dienen dabei als Kulisse. Hamburg ist in diesem Jahr neben Singapur, Maskat im Oman, Qingdao in China, Cardiff, St. Petersburg, Istanbul und Australien einer der acht Austragungsorte.

Vom 24. bis 26. Juli kämpfen neun Mannschaften aus sieben Nationen mit ihren rund zwölf Meter langen „Extreme 40“-Katamaranen in der Hansestadt um Punkte für ihre Gesamtwertung. Dabei sind Olympia-Teilnehmer, Medaillenträger, Welt- und Europameister.

„Wir sind begeistert, dass wir die Extreme Sailing Series in diesem Jahr nach Deutschland bringen. Hamburg ist als Hafenmetropole der perfekte Ort, um den Zuschauern diesen spannenden Sport näherzubringen. Die Extreme Sailing Series ist der ideale Partner für Land Rover. Neben dem Abenteuer-Gen und dem Pioniergeist teilen beide Marken technische Innovationen, zukunftsweisendes Design sowie außergewöhnliches Leistungsvermögen“, so Christian Uhrig, Marketing Leiter Land Rover Deutschland.

Info: www.jaguarlandrover.com

Katamaran-Manöver (Foto: Landrover)