Start Work hl-studios unterstützt Siemens und die SGL Group auf der Achema

hl-studios unterstützt Siemens und die SGL Group auf der Achema

In Frankfurt/Main fand vor kurzem die Achema 2015 statt, die Weltleitmesse der Prozessindustrie. Die Erlanger Agentur für Industriekommunikation hl-studios hat ihre Kunden dort mit Touchanwendungen, Vorträgen und interaktiven Modellen unterstützt. Die Besucher fanden auf der Messe über zwölf Projekte aus der fränkischen Ideen- und Medienschmiede. 

So startete zum Beispiel die SGL Group mit Erfolgsgeschichten in ihre interaktiven Vertriebsanwendungen. Auf fünf Stelen lernten Interessenten auf diese Weise die Kompetenzbereiche des Carbon-Spezialisten kennen. „Unseren Vertriebsmitarbeitern fällt es leicht, über die Referenz-Stories ins Kundengespräch einzusteigen“, erklärt Ingeborg Beale, Leiterin Corporate Marketing Services bei SGL Group. „Und unsere neuen interaktiven Touchanwendungen bieten zusätzlich die nötigen technischen Detailinfos zu unseren Produkten und Lösungen. Es ist alles drin, was wir für einen erfolgreichen Messeauftritt brauchen. Und sieht dazu sehr gut aus.“ 

Für Siemens entwickelte hl-studios Präsentationen, Filme und Anwendungen für die Achema, die verschiedenste komplexe Themen vermitteln sollten. Für den Weltkonzern setzte die Agentur zehn Projekte zur Achema um.

 

Info: www.hl-studios.de

 

SGL Group auf der Achema (Foto: hl-studios)