Start Work KriskaDecor gestaltet Fassade des Ecuador-Pavillons

KriskaDecor gestaltet Fassade des Ecuador-Pavillons

Die Fassadengestaltung des Pavillons von Ecuador bei der EXPO 2015 sollte den Auftritt von anderen hervorheben und durch einzigartige folkloristische Elemente eine Verbindung zum Land herstellen. Dazu wurde eine modernisierte Grafik verwendet, die den Stoffen aus der Region Otavalo nachempfunden ist. Als Untergrund für die Wiedergabe des Designs entschied man sich für die Aluminiumvorhänge KriskaDecor. Die geplanten Effekte von Sonne und Beleuchtung sollen das Resultat verstärken und für großen Anklang bei den Besuchern sorgen.

 

Die Abdeckung der Fassade besteht aus eloxierten Aluminiumketten von KriskaDecor. Sie ist in vier Flächen mit einer Durchschnittshöhe von neun Metern aufgeteilt, an einigen Stellen erreicht sie 10,5 Meter Höhe. Die nach Norden und Süden gerichteten Flächen sind 25,4 Meter, die nach Osten und Westen gerichteten Flächen jeweils 15 Meter breit. Die verwendeten Farben, verschiedene Gelb-, Rot-, Violett-, Blau- und Grüntöne, repräsentieren die Vielfalt und Farbenpracht der Regionen Ecuadors. 

Auf drei Etagen lädt der rund 1.200 Quadratmeter große Pavillon zu einem Rundgang durch die verschiedenen Naturregionen Ecuadors ein: Amazonas, Anden, Küste und Galapagosinseln. Mithilfe von audiovisuellen Medien und sensorischen Effekten erhalten Besucher den Eindruck, sich inmitten der Landschaft zu befinden.

 

Info: www.kriskadecor.com

 

Pavillon von Ecuador (Foto: KriskaDecor)