Start Venues The New Yorker | Dock.One in Köln eröffnet

The New Yorker | Dock.One in Köln eröffnet

The „New Yorker | Dock.One“ heißt eine neue Eventlocation in Köln, die Platz für Veranstaltungen mit bis zu 1.200 Gästen auf einer rund 1.100 Quadratmeter großen Fläche in der Nähe der koelnmesse bietet. Für die technische Betreuung der Veranstaltungen hat sich Architekt und Inhaber Johannes J. Adams, der in der Nähe der Location auch das Designhotel „The New Yorker | Hotel“ betreibt, der Unterstützung durch den erfahrenen Kölner Veranstaltungsdienstleister Light Event versichert.

 

Info: www.light-event.de

 

 

Klaus Schmitt (Foto: Light Event)