Start Venues Verbindung von Workshops und Incentives

Verbindung von Workshops und Incentives

Wie lassen sich Weiterbildung und Incentive besser verknüpfen? Wie können Tagungs-, Event- und Workshopteilnehmer noch mehr begeistert werden? Diese Frage haben sich drei junge Unternehmerinnen gestellt: Iris Weidl (42 Jahre) von Mareve-Management aus Ludwigsburg, Tanja Klindworth (37 Jahre) und Silja Steffens (32 Jahre) von Spaness, mit Firmensitz in Hamburg.

Auf der STB, Trendmesse der Veranstaltungsbranche, am 17. November 2011 in der Münchener Event-Arena stellen die beiden Unternehmen das Konzept vor. „Entspannung, Wohlfühlen und Lernen verbinden, ist der gemeinsame Anspruch“, erklären die beiden Unternehmen. Iris Weidl fügt hinzu: „Hochwertigkeit ist darüber hinaus entscheidend für den Erfolg eines Seminars. Das gilt für einen Trainer oder Dozenten genauso wie für die Inhalte und den Ablauf eines Seminars. Diese Hochwertigkeit muss sich auch im Tagungshotel, im Tagungsraum und im Umfeld des Trainings ausdrücken. Es reicht heutzutage nicht aus, den besten Trainer zu haben, wenn Teilnehmer ihr mögliches Potenzial aufgrund der falschen Atmosphäre und Raumausstattung nicht ausnutzen können“.

 

Info: www.spaness.de , www.mareve-management.de