Start Venues CERN eröffnete Besucherzentrum „Science Gateway“

CERN eröffnete Besucherzentrum „Science Gateway“

1334

Das CERN in Genf hat das Besucherzentrum „Science Gateway“ eröffnet. Das ikonische Gebäude mit seinem von der Röhrenstruktur des CERN-Teilchenbeschleunigers inspirierten Design wurde vom international renommierten Renzo Piano Building Workshop entworfen. Es umfasst fünf Bereiche für Ausstellungsräume, Labore, einen Konferenzraum, der je nach Bedarf flexibel eingeteilt werden kann, sowie einen Shop und ein Restaurant.

Die Eröffnungszeremonie fand im neuen Konferenzraum statt, der nach dem unlängst verstorbenen ehemaligen CEO von Fiat Chrysler Automobiles, Sergio Marchionne, ist und Platz für 900 Personen bietet. Fiat gehört heute zum Stellantis-Konzern, der zu den Spendern zählt, die den Bau des Science Gateway finanziert haben. Die Gäste besuchten die Lehrlabore, die immersiven Ausstellungen, verweilten im Big Bang Café und flanierten im Collider Circle Square und anderen Bereichen des Science Gateway-Campus.

Das europäische Kernforschungszentrum CERN ist eines der weltweit führenden Forschungslabore für Teilchenphysik. Bis zu 500.000 Besucher aus aller Welt werden jährlich im neuen Zentrum erwartet. Das Besucherzentrum „Science Gateway“ lässt sich für Meetings und Events buchen.