Start Venues Namibia wird 2024 Gastgeber namhafter Konferenzen

Namibia wird 2024 Gastgeber namhafter Konferenzen

643

Namibia wird im Jahr 2024 Gastgeberland für zwei namhafte Konferenzen sein, die seine wachsende Bedeutung als Veranstaltungsdestination unterstreichen. Beim Africa Hospitality Investment Forum (AHIF) und der AviaDev Africa kommen führende Persönlichkeiten der Branche, politische Entscheidungsträger und Experten zusammen.

Das Africa Hospitality Investment Forum (AHIF) gilt als führende Konferenz für Investitionen im Gastgewerbe, die Investoren aus internationalen und lokalen Märkten zusammenbringt.

Darüber hinaus wird Namibia auch Gastgeber der AviaDev Africa sein – eine jährliche Konferenz, die einflussreiche Akteure der Luftfahrtbranche zusammenbringt. Die Auswahl Namibias als Gastgeber wurde auf Grund seiner guten Erreichbarkeit, seiner Visapolitik, seiner modernen Infrastruktur, sowie seiner Unterkunftsmöglichkeiten getroffen.

„Namibia freut sich darauf, Delegierte aus der ganzen Welt willkommen zu heißen, um ihnen die Attraktivität der Destination Namibia näher zu bringen”, so Matthias Lemcke, Leiter des Namibia Tourism Board in Deutschland.

Das Namibia Tourism Board (NTB) in Frankfurt am Main ist als Informations- und Marketingbüro für die Destination Namibia tätig und Ansprechpartner für Veranstalter, MICE-Agenturen und PCOs aus ganz Europa. Geleitet wird das NTB von Matthias Lemcke.

Anzeige: Beeftea – der Spezialisten für Live – Digital – Green Events