Start Venues APG|SGA digitalisiert Eventflächen im Hallenstadion Zürich

APG|SGA digitalisiert Eventflächen im Hallenstadion Zürich

405

Im Hallenstadion Zürich werden in den kommenden Monaten etappenweise die multifunktionalen Eventflächen komplett digitalisiert. Im Stadion sollen so ab Sommer 2023 über 100 Event eBoards des Ausstattungspartners APG|SGA zur Verfügung stehen. Die Top-Standorte werden strategisch auf verschiedenen Ebenen verteilt und begleiten künftig die konsumaffinen Zielgruppen während des ganzen Eventbesuchs mit Bewegtbildern.

„Unsere Eventstätte ist die erfolgreichste Arena der Schweiz. Mit durchschnittlich einer Million Besucher pro Jahr und über 120 nationalen und internationalen Anlässen liegt das Zürcher Hallenstadion in seiner Kategorie auf Platz Nummer 1 der besten Event-Hallen und ist auch im weltweiten Vergleich vorne dabei. Wir freuen uns, weiterhin mit der APG|SGA als führendes Schweizer Außenwerbeunternehmen zusammenzuarbeiten und neue Synergien für einmalige Werbepräsenzen zu schaffen“, sagt Philipp Musshafen, CEO vom Hallenstadion Zürich. „Es erfüllt uns mit Stolz, dass wir die langjährige Partnerschaft mit dem Hallenstadion Zürich verlängern sowie das Digital Out of Home Angebot modernisieren und weiter ausbauen können“, so Patrik Denzler, Leiter Partnermanagement Ost von der APG|SGA.

Anzeige: Mit maßgeschneiderten Lösungen von Riedel Communications lassen sich selbst komplexesten Produktionen und Veranstaltungen realisieren

Den Werbetreibenden im Hallenstadion Zürich steht bereits heute ein breites analoges und digitales Angebot in verschiedenen Formaten zur Verfügung. Diese lassen sich flexibel mit Kampagnen entlang der öffentlichen oder individuellen Verkehrswege zur Eventstätte kombinieren.