Start Venues Neue Meeting-Location mit Blick über Wien

Neue Meeting-Location mit Blick über Wien

323

Einen Ausblick auf Wien bietet die neue Meeting-Location Weitsicht Cobenzl seit Mitte September 2022. Das Venue ist ein Ensemble aus historischen und neu errichteten Gebäuden, die alle mit modernster Technik ausgestattet wurden. Für Meetings und Events können Räumlichkeiten in drei Gebäuden gebucht werden, die in idyllischer Lage eingebettet, in den Wiener Weinbergen liegen.

Das neu errichtete Panoramahaus des Weitsicht Cobenzl besteht aus drei Räumen auf drei Ebenen. Jede Ebene hat eine eigene, weitläufige Terrasse. Die oberste Ebene (Galerie) bietet auf 80 Quadratmetern Platz für bis zu 100 Personen, ergänzt durch die 400 Quadratmeter große Terrasse. Unterhalb der Galerie befindet sich im mittleren Stockwerk das Panoramaloft für bis zu 300 Personen. Auf der untersten Ebene liegt der Gartensalon für bis zu 160 Gäste. Alle Räume können auch gemeinsam gebucht werden und sind barrierefrei zugänglich. Hochmoderne Veranstaltungstechnik ist integriert, Empfangs- und Pausenbereiche stehen pro Ebene zur Verfügung.

Tagungssituation (Foto: Claudio Anderwald)

Das Schloss Cobenzl wurde rundum saniert und bietet beispielsweise einen Kuppelsaal für bis zu 400 Personen. Highlights sind die mondänen Luster und eine eigene Bühne. Auch hier ist es möglich, die Türen zur weitläufigen Terrasse zu öffnen. Das Schloss kann auch gemeinsam mit Räumen aus dem Panoramahaus gebucht werden, es gibt eine unterirdische Verbindung.

Anzeige: Das TurmQuartier – Pforzheims neuer Treffpunkt

Das dritte Gebäude im Ensemble, die Meierei, ist ebenfalls ein Altbestand und wurde umfassend saniert. Hier stehen zwei kleinere Salons für bis zu 60 Personen pro Raum zur Verfügung. Für Besprechungen, Seminare und Meetings in intimeren Rahmen. Beide Räume können auch zusammengelegt werden.

Zusätzlich befindet sich mit dem Rondell auch ein öffentlich zugängliches Café-Restaurant auf dem Areal. In Anlehnung an die Historie des Areals wurden vor allem bei der Ausstattung des Rondell-Cafés die 1950er-Jahre zitiert. Das Café-Restaurant eignet sich auch für ein Mittag- oder Abendessen von Teilnehmern aus der kleineren Meeting-Locations.