Start Venues Klimaneutraler Messestandort mit bester Verkehrsinfrastruktur

Klimaneutraler Messestandort mit bester Verkehrsinfrastruktur

480

Die Messe Stuttgart ist mit ihrer Lage an der Autobahn A8 und direkt neben dem Flughafen Stuttgart ideal zu erreichen. Zudem verfügt sie über eine S-Bahn- und eine Stadtbahnverbindung in die Stuttgarter Innenstadt. Momentan entsteht auf der Messepiazza ein Fernbahnhof des Verkehrs- und Städtebauprojektes Stuttgart21, der 2025 in Betrieb gehen soll und für schnelle und klimaverträgliche Fernzugverbindungen in die Metropolen Europas sorgen wird.

Messe Stuttgart setzt auf ein klares Statement zur Umwelt (Fotos: Messe Stuttgart)

In Sachen Umwelt ist die Messe Stuttgart Vorreiter bei den Messegesellschaften. Bereits seit 2014 bezieht sie CO2-neutralen Strom aus Wasserkraft. 43.400 m2 Solarkollektoren auf den Dächern der Messehallen und auf dem Bosch-Parkhaus produzieren 4,92 Mio. kWh Strom. Damit spart das Unternehmen jährlich 2.642 Tonnen CO2. Die Messe Stuttgart hat bereits im Jahr 2010 mit dem Green Statement einen richtungsweisenden Standard für die Branche gesetzt. Anfang November 2012 hat sich das Unternehmen dem vom Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. und German Convention Bureau ins Leben gerufene Branchenkodex „fairpflichtet“ angeschlossen. Er bietet den Unterstützern praktische Orientierung, um ihrer unternehmerischen Verantwortung gerecht werden zu können.

Nachhaltigkeit im Fokus bei der Messe Stuttgart

Im Jahr 2015 folgte der Beitritt zur WIN-CHARTA. Seit Juli 2017 veröffentlicht die Messe Stuttgart einen eigenen Nachhaltigkeitsbericht, der fortlaufend erneuert wird. Seit 2019 ist die Messe Stuttgart als klimaneutraler Messestandort zertifiziert.

Weitere Informationen gibt es hier.