Start Venues Industrielles Ambiente für verschiedenste Veranstaltungsformate

Industrielles Ambiente für verschiedenste Veranstaltungsformate

Mit der Fredenhagenhalle hat die Spaces Location Management Company einen neuen Veranstaltungsort im Rhein-Main Gebiet ins Portfolio aufgenommen. Die Fredenhagenhalle ist ein über 100 Jahre alter Industriebau und dient heute als Eventlocation mit dem Charme einer Fabrikkulisse.

Im Mittelpunkt dieses Veranstaltungsortes im hessischen Offenbach steht der „Alte Stahlbau“. Die frühere Produktionshalle wartet mit Backsteinwänden, Fabrikfenster, Lastkräne und Vorarbeiterbüros als Rahmen für verschiedenste Eventformate auf. Der später entstandene „Neue Stahlbau“ punktet vor allem mit schierer Größe. Kombiniert können in beiden Hallen fast alle denkbaren Veranstaltungen durchgeführt und Set-Ups kreiert werden. Komplettiert wird das Raumangebot in der Fredenhagenhalle durch einen teilweise überdachten Außenbereich, welcher sich mit Stahlkran und kleinem Kranführerhaus stimmig in das Gesamtbild einer Industriekulisse einfügt. Weit mehr als 9.000 Quadratmeter Fläche insgesamt bietet die Location für beispielsweise Corporate Events, Tagungen, Produktpräsentationen und Messen. Auch Automobilpräsentationen sind dort problemlos möglich. Je nach Bestuhlungsvariante finden in den Hallen mehrere Tausend Gäste Platz.

Für die Location Fredenhagenhalle bietet Betrieber Spaces außerdem ausgefeilte Service-Dienstleistungen an. Der Veranstaltungsdienstleister satis&fy ist Technikpartner und Eisele communication steht für Event-Support und Kreation bereit.

Info: www.fredenhagen.de

Event in der Fredenhagenhalle (Foto: Spaces)