Start Venues Joke Event launcht Location und Azubi-Projekt CoLABo

Joke Event launcht Location und Azubi-Projekt CoLABo

429

Die Joke Event AG eröffnet im September eine Pandemie-konforme Location in Bremen, um auf einer voll möblierten und 2.500 Quadratmeter großen Fläche Veranstaltungen einfach und sicher umsetzen zu können. Die Location-Eröffnung ist kombiniert mit einem Azubi-Projekt, um die Ausbildungsqualität in und nach der Corona-Krise zu gewährleisten.

Für einen Neustart der Eventbranche sind außer erweiterten Sicherheits- und Organisationskompetenzen auch Locations erforderlich, die Abstandsregelungen und feste Laufwege berücksichtigen. Deswegen hat das Bremer Eventunternehmen Joke Event nun mit der Alten Werft und ihren beiden Eventflächen „Dock 1“ und „Dock 2“ ein All-in-one-Konzept entwickelt, das mit Full Service und Sicherheitsauflagen Veranstalter bei der Planung und Umsetzung entlasten kann. Als ganzheitlicher Eventdienstleister inklusive Technikkompetenz bietet Joke Event mit den personellen und materiellen Ressourcen Veranstaltungen in der Alten Werft von der Konzeption über Projektmanagement und Technikplanung bis zur Ausstattung komplett aus einer Hand an.

In der größten voll möblierten Eventlocation der Hansestadt werden fast ausschließlich Materialien und Möbel eingesetzt, die langlebig sind oder eine Vorgeschichte haben – Altes trifft auf Neues. Auf der über 2.500 m2 großen Hauptfläche – dem Dock 1 – entstehen so verschiedene Eventszenarien von Tagungs- und Konferenzflächen über Dancefloor, Lounge und Catering Area inklusive origineller Bordküche in Container-Gestalt. Passend zum Nachhaltigkeitsgedanken gibt es ein regionales Catering.

Dank der vielseitigen Inszenierungen im Dock 1 soll für jedes Veranstaltungsformat das passende, fertige Event-Set ermöglicht werden, um Ressourcen und Budget zu schonen, die Eventplanung zu verkürzen und auch kurzfristige Umplanungen von Veranstaltungen zuzulassen. Zusätzlich gibt es mit dem Dock 2 eine 375 Quadratmeter große Eventfläche, die sich frei gestalten lässt.

Joke CoLABo Projekt
Riggingkurs beim CoLABo Projekt in der Alten Werft (Foto: Joke)

Personelle Nachhaltigkeit will Joke mit dem Projekt CoLABo beweisen, einer Initiative zur Sicherung der Ausbildungsqualität während der Pandemie. Die Azubis von Joke und anderen Bremer Event-Unternehmen können in verschiedenen Workshops Know-how und Praxiserfahrung sammeln und unterstützen zudem den Aufbau der All-in-one-Location und die Auftakt-Veranstaltung in der Alten Werft.

Das Thema Eventsicherheit steht bei Location-Planung und Umsetzung der Azubis an erster Stelle: Gemeinsam mit den IHK-zertifizierten Hygienebeauftragten von Joke entwickeln sie zuverlässige Sicherheits- und Hygienemaßnahmen für die verschiedenen Eventszenarien.

Auch Vor-Ort-Testungen für Live-Events können bei Bedarf unkompliziert umgesetzt werden: Joke besitzt aufgrund des mit Medizin-Partnern im Mai eröffneten Coronatestzentrums an der Bremer Uni eine funktionsfähige Infrastruktur, um Schnelltests mobil in der Alten Werft durchzuführen.

Schon in der Vergangenheit hat Joke Event die Alte Werft – 1864 als Werfthalle für die Atlas Werke in Betrieb genommen und zuletzt als Kellogg ́s Logistik-und Lagerhalle genutzt – mit Veranstaltungen wie dem SV Werder Bremen 120 Jahre-Konzert oder der Jubiläums-Gala Robert C. Spies bespielt. Das Location-Konzept wurden nun an aktuelle Anforderungen angepasst und bietet ab September bis zu 250 Personen – je nach Corona-Rechtsverordnung – komfortablen und sicheren Platz für persönliche Begegnungen und echte Erlebnisse.

Mehr lesen über Joke Event AG