Start Venues GATE 22 feiert Geburtstag und plant die Expansion

GATE 22 feiert Geburtstag und plant die Expansion

Mit dem Streaming-Studio GATE 22 in der Region Stuttgart kann eine der erfolgreichsten Locations für hybride und digitale Events demnächst ihren ersten Geburtstag feiern. Die Betreiber nehmen das als Anlass für einen großzügigen Umbau inklusive Vergrößerung – so wie es von den Kunden gewünscht wird.

GATE 22 ist eine rund 900 Quadratmeter große Eventlocation in Filderstadt bei Stuttgart in direkter Nähe zum Airport und dem Messegelände. Die b&b digital GmbH hat hier ein multifunktionales Studio mit fest eingebauter Bühne und aktueller Medientechnik, vier weiteren Räumen sowie einem großen Außenbereich geschaffen, das vom ersten Tag an für digitale und hybride Events gut frequentiert war.

Speziell die Funktionalität der Räume und ihre Ausstattung spielen nach Meinung von b&b-Geschäftsführer Sebastian Schäffler eine wesentliche Rolle für den Erfolg von GATE 22. „Heute sind alle ja mit den Möglichkeiten virtueller Events vertraut und wissen zum Beispiel, dass eine funktionelle Weißlichtausleuchtung erforderlich ist. Aber manchmal reicht das einfach nicht aus. Speziell für Produktpräsentationen oder Presseveranstaltungen wünscht man sich dann doch mehr Atmosphäre – zum Beispiel durch eine Showbeleuchtung oder dramaturgisch passende Sprecherinszenierungen. Irgendwie muss der Sprecher ja auf die Bühne und ins Bild. Warum sollte er dafür nicht TV-like durch den LED-Screen auftreten?“

Gate 22
So soll GATE 22 nach dem Umbau aussehen (Illustration: b&b)

GATE 22 ist auf diese Anforderungen nicht nur räumlich vorbereitet. So ist das große Studio mit seiner Fläche von 400 qm beziehungsweise der Höhe von sieben Metern auch für große Exponate geeignet und sogar befahrbar. Die anderen Räume, bezeichnet als Gate 16, 27, 33 und 45 – was dann auch gleich die Raumgrößen klassifiziert –, lassen sich entweder für Breakouts, Catering oder als Rückzugsort für Protagonisten und Vorstände nutzen. Das Backoffice und ein Outdoorbereich runden das Raumangebot ab.

Bei der Ausstattung gibt sich GATE 22 sehr flexibel. Hochwertige Technik wie Kameras, Medienregie, Beleuchtung, Rigging, eine Bühne oder auch eine große, gecurvte LED-Wand sind fest installiert und ohne großen Vorlauf einsetzbar. Weiteres Equipment steht nur einen Steinwurf entfernt am Firmensitz von b&b zur Verfügung. Gleiches gilt für Möblierung und Dekorationen.

Die räumliche Nähe zum Firmensitz von b&b bringt einige Vorteile mit sich. „Der kurze Weg ermöglicht nicht nur attraktive Preise, sondern bietet auch die Möglichkeit, jederzeit in der Produktion noch auf Veränderungen zu reagieren. Hinter GATE 22 gibt es 1.600 qm Lagerfläche mit technischem Equipment und Mietmobiliar. So können wir kurzfristig auf eine große Auswahl zugreifen.“

Im GATE 22 bietet b&b einen Full-Service mit flexiblen Lösungen. Nutzer können beispielsweise die gesamte hybride Eventlocation oder nur Teile mieten und ein Rundumsorglos-Paket buchen. Neben den Multifunktions-Räumen und dem Streaming-Studio zählen dazu weitere Leistungen wie Moderation, Ablaufregie, Fotografie, 360° Panoramen, Catering oder auch coronakonforme Hygienekonzepte inklusive Schnelltest aus dem vor Ort ansässigen, offiziell zugelassenem Schnelltestzentrum. b&b betreibt inzwischen neun Einrichtungen dieser Art im Großraum Stuttgart.

Zum Portfolio gehört außerdem die firmeneigene virtuelle Eventplattform „ARENA 11“ – entwickelt in Zusammenarbeit mit den Programmierern der Storz Medienfabrik. Dazu David Beck, Geschäftsführer von b&b eventtechnik: „Wir hatten für die Entwicklung ganz klare Vorstellungen und wollten weg von gängigen Lösungen, wie sie überall zum Einsatz kommen. Der Event-Stream und seine Inhalte sollten bei uns ganz klar im Fokus stehen. Mit unserem Online-Eventportal können wir nun flexibel auf Kundenwünsche eingehen und sind somit unabhängig von Standard-Lösungen – natürlich immer DSGVO-konform.“

Die Plattform kann mit Features wie Live-Umfragen, -Abstimmungen oder Q&A-Runden ebenso punkten wie mit der Option, Tools und Module aus dem Backend als Overlays ein- und auszublenden. Hierdurch wird der Stream immer maximal groß angezeigt und belegt keinen Platz für nicht immer benötigte Addon’s.

Digitale Events bestehen aber nicht nur aus einem einzelnen Hauptstream. Über eine Landingpage mit individueller Agenda kann der Teilnehmer auch Breakouträume oder Mediatheken besuchen. So kommen Themen wie Networking und Expertentalks nicht zu kurz. Teilnahmen sind wahlweise am Rechner oder via Mobilgerät möglich.

„Demnächst starten wir im GATE 22 mit Umbauten und Erweiterungen“, so Sebastian Schäffler. „Stillstand ist für uns keine Option. Wir wollen auch in diesen Zeiten weiter in neue Ideen und Projekte investieren. Egal wie die Pandemie sich entwickelt, wir sind darauf vorbereitet und können allen Firmen und Institutionen eine Option bieten, ihre Kunden oder Mitarbeiter zu erreichen.“

Hier geht es zum Video über GATE 22