Start Venues Neuer Look für das Plenum in Berlin

Neuer Look für das Plenum in Berlin

Die Konferenzstätte und das Herzstück des DZ Bank Gebäudes am Pariser Platz in Berlin, das Plenum, ist aufgewertet worden. Nach zwölf Jahren Einsatz war die technische Ausstattung im Plenum veraltet und musste erneuert werden. Ein Team aus DZ Bank, Axica und Technikpartner satis&fy erarbeitete ein Konzept, um eine technisch zukunftssichere Basis für Veranstaltungen mit unterschiedlichsten Anforderungen zu schaffen.

Es wurden mehr als drei Kilometer Glasfaserkabel verlegt, um innerhalb des Raumes auf 100 Anschlusspunkte für die unterschiedlichsten Medien zurückgreifen zu können. Die Mikrofonanlage wurde ausgetauscht und eine neue individuelle Rednerausleuchtung auf LED Basis installiert. Außerdem wurden zwei neue LCD-Bildschirme installiert, welche mit einer Größe von jeweils 108 Zoll pro Displaydiagonale die aktuell größten verfügbaren LCD-Bildschirme der Welt sind.

Weiterhin wurde der Board Room Tisch neu konzipiert, erweiterte Bestuhlungsmöglichkeiten sind mit dem Umbau dazu gekommen und am rechten Rang wurden Holzelemente angebracht, wodurch neue Rednerpositionen und die Möglichkeit ein Podium zu errichten, geschaffen wurden. Die nähere Rednerposition zu den schwenkbaren LCD Bildschirmen, erleichtert den Zuhörern das Verfolgen von Präsentationen. Auch die Konferenz-Tonanlage wurde auf den neuesten Stand der Technik gebracht und kann ab sofort mit einer Dolmetscheranlage beliebiger Größe kombiniert werden. Außerdem wurde die Regie mit neuer Video-, Ton- und Grafikregie versehen.

Info: www.axica.de

Das Plenum (Foto: Axica)