Start Venues Châteauform’ eröffnet weitere Tagungshäuser in Deutschland

Châteauform’ eröffnet weitere Tagungshäuser in Deutschland

218

Deutschland ist ein strategischer Schlüsselmarkt für die französische Gruppe Châteauform’ aufgrund der Bedeutung des Standorts für die Tagungsbranche. Seit 2011 ist das Unternehmen mit drei Seminarhäusern im Land vertreten und empfängt dort Unternehmenstagungen von beispielsweise DAX Konzernen. In den Seminarhäusern Schloss Krickenbeck in der Nähe von Düsseldorf, Schloss Ahrenthal bei Bonn und Schloss Löwenstein im Raum Frankfurt wurden nach eigenen Angaben in 2016 634 Seminare mit insgesamt 17.000 Teilnehmern durchgeführt.

Um den Kunden auch in Deutschland eine größere Auswahl an Häusern zu bieten, verfolgt Châteauform das Ziel, seine Präsenz innerhalb der nächsten fünf Jahre zu verdreifachen.

Bei den deutschen Unternehmen soll das Konzept von Châteauform’ Anklang finden: Seminare und Firmenveranstaltungen in charmanten historischen Häusern durchführen und sich getreu dem Motto „wie zu Hause“ frei bewegen können. Persönlichkeit durch ein Gastgeberpaar, eine hausgemachte Küche sowie ein Pauschalpreis, runden das Gesamtpaket ab.

Angesichts der steigenden Nachfrage und des positiven wirtschaftlichen Klimas im Land, vergrößert die Gruppe ihr Angebot 2017 um vier neue Tagungshäuser und führt gleichzeitig eine neue Marke, die Marke City, ein.

Schloss Reinhartshausen und Schloss Rothenbuch in Hessen sowie Burg Hemmersbach im Kölner Einzugsgebiet und das Andreas Quartier in Düsseldorf werden in diesem Jahr den Betrieb aufnehmen.

Info: www.chateauform.com