Start Venues Darmstadtium bei „Woche der Umwelt“

Darmstadtium bei „Woche der Umwelt“

58

Das Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium wird am 5. und 6. Juni im Park von Schloss Bellevue sein Nachhaltigkeitskonzept vorstellen. Das Institut hatte sich im Vorfeld mit rund 550 Unternehmen, Verbänden, Instituten und Initiativen um einen Platz zur Präsentation während der Leistungsschau beworben. 200 Aussteller davon wurden ausgewählt. Eine unabhängige Jury hatte die Bewerber nach den Kriterien Qualität, Innovation und Modellhaftigkeit ausgewählt. „Wir sind sehr stolz, uns im Juni im Schloss Bellevue mit unserem Nachhaltigkeitskonzept präsentieren zu dürfen“, so Lars Wöhler Geschäftsführer des Wissenschafts- und Kongresszentrums Darmstadt.

Das Nachhaltigkeitskonzept des darmstadtiums besteht aus einem Zusammenspiel architektonischer und technischer Maßnahmen, der Nutzung regenerativer Energieträger wie Photovoltaik, Erdwärme und Wärmerückgewinnung. Der Primärenergiebedarf des Hauses wird somit signifikant gesenkt. Hierbei hervorzuheben ist das Zusammenwirken innerhalb des Energiemixes, das wesentlich zu einer positiven Beeinflussung der Ökobilanz des darmstadtiums beiträgt. Die Nachhaltigkeit fängt bei der Haustechnik erst an: So eröffnen zum Beispiel spezielle Verträge mit der Deutschen Bahn die Möglichkeit einer CO2-neutralen Anreise. Eine Elektrotankstelle sowie der Einkauf regionaler Produkte und Dienstleistungen, die konsequente Mülltrennung in Büro- und Veranstaltungsflächen tragen zur umwelt- und sozialverträglichen Wirtschaftsweise des Tagungshauses bei.

 

Info: www.darmstadtium.de / www.woche-der-umwelt.de

 

Darmstadtium (Foto: Darmstadtium)