Start Venues Altonaer Kaispeicher bietet „beste Aussichten“ für Events

Altonaer Kaispeicher bietet „beste Aussichten“ für Events

Zu den Top-Eventlocations in Hamburg zählt der 1924 erbaute und 2009 modernisierte Altonaer Kaispeicher. Der multifunktionale Veranstaltungsort kann unter anderem mit seiner zentralen Lage direkt am Elbufer und dem Panoramablick über den Hamburger Hafen punkten. „Beste Aussichten für erfolgreiche Events“, meint dazu Thies Bunkenburg von Brunckhorst Catering. Der Altonaer Kaispeicher wird von Brunckhorst betrieben.

Der historische Klinkerbau bietet im Erdgeschoss eine rund 500 Quadratmeter große Veranstaltungsfläche mit einer Bar, einer geräumigen Terrasse sowie verschiedenen Funktionsräumen. Bodentiefe Fenster öffnen die Räume zur Elbe beziehungsweise dem Hamburger Hafen und empfehlen den Altonaer Kaispeicher für Corporate Events und Präsentationen ebenso wie für Pressekonferenzen. Die maximale Kapazität für einen Empfang liegt bei 300 Gästen.

Ein Schiffsanleger befindet sich in fußläufiger Entfernung und kann in die Anreiselogistik integriert werden. Das Studio ist bewusst schlicht gestaltet und bietet mit seinen weißen Wänden keine Einschränkungen hinsichtlich unterschiedlicher Eventdesigns beziehungsweise Dekorationen. Die Raumhöhe beträgt bis zu vier Meter.

Technisch ist die Location für gängige Veranstaltungsanforderungen bereits vorbereitet. So gibt es eine Beschallungsanlage inklusive DJ-Pult, einen Beamer, eine Beleuchtungsanlage mit LED-Scheinwerfern für die In- und Outdoor-Nutzung sowie Anbindungen an LAN und W-LAN. Ein Kraftstromanschluss mit 63A-Absicherung rundet das Angebot ab.

Info: www.brunckhorst-catering.de

Altonaer Kaispeicher am Hamburger Hafen (Fotos: Brunckhorst Catering)