Start Services Riedel wird offizieller FIA Partner

Riedel wird offizieller FIA Partner

346

Riedel Communications ist ab sofort offizieller Partner der Fédération Internationale de l’Automobile (FIA) für die Telekommunikation im Motorsport. Als Höhepunkt einer zwei Jahrzehnte währenden Beziehung zwischen den beiden Organisationen wird Riedel die FIA mit aktueller Hardware- und Software-Technologien beliefern, um Sicherheit, Nachhaltigkeit und Innovation in allen globalen FIA-Meisterschaftsserien auf die nächste Stufe zu heben.

„Die Wahl für Riedel als offizieller Partner für die Motorsport-Kommunikation der FIA ist das Ergebnis einer über zwei Jahrzehnte andauernden vertrauensvollen Zusammenarbeit,” so Peter Bayer, FIA Secretary General for Sport und FIA F1 Executive Director. „Die hohen Sicherheits- und Nachhaltigkeitsanforderungen, die wir an all unsere Meisterschaften stellen, sind nur mit den fortschrittlichsten Technologien zu erfüllen. Hier ist die Partnerschaft mit Riedel der nächste logische Schritt.”

Zu den Kommunikations- und Signalverteilungslösungen, die Riedel für den FIA-Motorsport bereitstellt, gehören die MediorNet Video-Infrastrukturen, das skalierbare Artist Intercom-Netzwerk, das drahtlose Bolero Intercom-System sowie eine Vielzahl von Spezial-Headsets und Handfunkgeräten.

Thomas Riedel, CEO und Gründer der Riedel Group. „Wir freuen uns sehr, die FIA in ihrem Bestreben zu unterstützen, höhere Sicherheitsstandards und die neueste Technologie im Motorsport zu fördern, um das Leben von Piloten, Teams, Offiziellen und der gesamten Rennsportgemeinschaft einfacher und sicherer zu machen.“

Lutz Rathmann, CEO Managed Technology bei Riedel, ergänzt: „Unsere intelligenten Systeme sind darauf ausgelegt, nahtlos miteinander zu arbeiten, so dass eine ganzheitliche Riedel-Infrastruktur sowohl für die Fahrer als auch für die Offiziellen einen deutlichen Mehrwert bringt.“