Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Erstes „Greentech Festival“ findet in Berlin statt

Vom 23. bis 25. Mai wird der ehemalige Flughafen Tempelhof zum Schauplatz des ersten Greentech Festivals. Das Festival verbindet eine Ausstellung mit grünen Technologien, eine Konferenz zum Thema Nachhaltigkeit sowie das Formula-E-Rennen.

Über 50.000 Gäste und Besucher erwarten die Gründer. „Ziel ist es, alle Akteure an einen Ort zusammenzubringen: vom Start-Up bis zum Big Player, vom Umweltaktivist bis zum Politiker, vom Forscher bis zum Konzernchef und vom Kronprinzen bis zum Otto Normalverbraucher“, erklärt Mitgründer Marco Voigt.

Mit dem Greentech Festival sind große Ziele verbunden. Sie sollen nicht nur national sondern global  zur Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele beitragen. 2020 wird das Festival weitere Weltstädte ansteuern – die Premiere in Berlin bildet dazu den Auftakt.

Die Gründer des Festivals wollen damit zu einer neuen positiven Haltung zum Wandel und zu mehr Freude an nachhaltigen Technologien anregen. Von bahnbrechenden grünen Technologien im Bereich Mobilität, Energie, Forschung und Wissenschaft, bis zu den neuesten Food-Trends, nachhaltigen Lifestyle-Produkten sowie Erfolgsgeschichten von Umweltaktivisten, nachhaltig engagierten Künstlern und VIPs: das Greentech Festival verfolgt den Anspruch, nachhaltige Innovationen in allen Lebensbereichen abzubilden.

Seine Bandbreite reicht von einer Ausstellung zu grüner Technologie, der Greentech Exhibtion enabled by Allianz, über eine mit hochkarätigen Machern und Vordenkern besetzte Konferenz, der Green Leaders Conference, bis hin zur Verleihung der Green Awards (ehemals GreenTec Awards).

Partner ist die Formel E, die den diesjährigen Hauptstadt E-Prix am Samstag auf dem Gelände des Festivals ausrichtet. Zur Formula E gehört das Allianz Village, das mit vielen weiteren Exponaten grüner Zukunftstechnologie die Greentech Exhibigreentech Exhibition erweitert und den Besuchern unter anderem die Möglichkeit bietet Autos der Zukunft hautnah zu erleben.

Info: greentechfestival.com