Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Uniplan setzt Jubiläumsveranstaltungen von Weleda um

Uniplan hat sich in einem Pitchverfahren den Etat aller Jubiläumsveranstaltungen anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Weleda AG gesichert. Verantwortlich für den Pitch zeichnete das Hamburger Uniplan-Office unter der Leitung von Felix Börner und Stefan Melfsen.

Weleda, Hersteller von ganzheitlicher Naturkosmetik und anthroposophischen Arzneimitteln mit Sitz in Arlesheim, Schweiz, feiert im kommenden Jahr das 100-jährige Bestehen im Rahmen von mehreren Events und Veranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen, darunter Mitarbeitende und externe Stakeholder. Uniplan ist im Rahmen des Etatgewinns sowohl für die strategische Herleitung, die Konzeption sowie die Umsetzung des Mitarbeitenden- und Stakeholderevents verantwortlich. Eine drittes Veranstaltungsformat wird gemeinsam mit der Berliner Agentur Openstate umgesetzt. Uniplan konnte sich im Pitchverlauf gegen zwei weitere Mitbewerber durchsetzen.

Ein zentrales Kriterium der Vergabe war die Sicherstellung einer im Sinne der Unternehmensphilosophie nachhaltigen und ökologischen Planung und Durchführung der Veranstaltungen. So berücksichtigt Uniplan bereits in der Planungsphase die nachhaltige Verträglichkeit von Faktoren wie Verkehr, Energie und Soziales: Beispielsweise wird bei der Standortentscheidung der Veranstaltungen die Anreisemöglichkeit mit dem ÖPNV als elementares Auswahlkriterium herangezogen. Auch soziales Engagement fließt in den Auswahlprozess der Partnersuche mit ein.

Die Zusammenarbeit im Rahmen des Jubiläums startete bereits im Oktober 2019 und läuft bis zum Spätsommer 2021.

Info: www.uniplan.com

Jubiläumslogo (Grafik: Weleda)