Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Erster deutscher Polestar Space entsteht in Düsseldorf

Die zur Volvo Car Group gehörende Elektroauto-Marke Polestar hat den nun auch den deutschen Markt ins Visier genommen: Noch diesen Monat werden mit dem Polestar 2 die ersten vollelektrischen Modelle in Deutschland ausgeliefert. Pünktlich zum Marktstart eröffnet das Unternehmen auch seinen ersten deutschen Polestar Space. Bereits am 21. August soll der Polestar Space in Düsseldorf (Berliner Allee 51-53) seine Türen öffnen. In der Kollaboration zwischen Polestar und der Moll Gruppe will man so Düsseldorf und die nähere Umgebung für die E-Mobilität der Zukunft gewinnen.„Die Eröffnung unseres ersten Polestar Spaces in Deutschland ist ein wichtiger Meilenstein für unsere noch junge Marke“, so Alexander Lutz, Geschäftsführer Polestar Deutschland.

Die Standorte der Polestar Spaces liegen bewusst zentrumsnah in den Innenstädten – so auch in Düsseldorf. Durch die direkte Nähe der Berliner Allee zur Königsallee und den innerstädtischen Einkaufsstraßen erhofft sich die Automobilmarke viel Publikumsverkehr. Weil die Fahrzeuge ausschließlich online vertrieben werden, bieten die Spaces die Möglichkeit, die E-Autos vor Ort zu erleben, Testfahrten zu buchen und sich von Experten beraten zu lassen. Das minimalistische Design der Räumlichkeiten mit dem Fokus auf die Fahrzeuge soll den einladenden Charakter der Spaces unterstreichen.

Düsseldorf ist erst der 15. Polestar Space weltweit, bis Ende des Jahres will das schwedische Unternehmen insgesamt 50 dieser Markenerlebniscenter aufbauen. Insgesamt sieben Standorte sollen in Deutschland entstehen. Nach Düsseldorf folgen Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt, Stuttgart und München. „Der Online Vertrieb vereinfacht den Erwerb eines Fahrzeugs“, kommentiert Lutz. „Dennoch sind wir uns bewusst, dass Kunden uns als Marke und vor allem die Autos erleben wollen. Die Polestar Spaces schaffen hier den Brückenschlag zwischen digitalem und stationärem Handel.“ Gerade die Kooperation mit erfahrenen Partnern aus dem Premium Segment wie die Moll Gruppe sei ein bedeutender Vorteil, auf dem das Konzept beruht.

 

Info: www.polestar.com

 

Erster deutscher Polestar Space entsteht in Düsseldorf (Foto: Polestar)