Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

oddity Asia begleitet cosnova nach China

China ist weltweit der zweitgrößte Markt für Kosmetik – und internationale Brands sind bei chinesischen Verbraucherinnen gefragt. Dieses Potenzial will sich der Kosmetikhersteller cosnova künftig für seine Marken essence, L.O.V. und Catrice erschließen. Zur Eröffnung des offiziellen Flagship-Stores auf dem größten chinesischen Cross-Border E-Commerce-Marktplatz Tmall Global holte das Unternehmen die E-Commerce-Spezialisten von oddity Asia an Bord.

Zum Markteintritt von cosnova in China sind 88 Produkte der Marken essence, L.O.V. und Catrice im Flagshipstore auf Tmall Global verfügbar. oddity Asia, einer der wenigen internationalen zertifizierten Tmall-Partner, definierte dabei die Markteintritts- und Branding-Strategie, legte die Sortimentsstrategie fest und kümmerte sich um entsprechende Produkt- und Anwendungsshootings. Zudem zeichnete das 40-köpfige Team mit Büros in Shanghai und Taipeh für die Shop-Gestaltung und das Shop-Management verantwortlich und übernahm die Kommunikation über Social Media-Kanäle – zunächst mit Fokus auf den eigenen Weibo-Kanal.

„Unserer Wahrnehmung nach gehen viele deutsche Unternehmen noch sehr unbedarft in den chinesischen Markt“, sagt Laura Laubinger, Managing Director bei oddity Asia. Dabei sei eine gute Markteintrittsstrategie wichtig. Denn China ist ein Markt, in dem heute Ideen entstehen, die morgen direkt umgesetzt werden. „Diese enorme Agilität erfordert lokales Know-how sowie eine große Bereitschaft zur Veränderung im Unternehmen. Genau da leisten wir Unterstützung.“

 

Info: www.oddity-asia.com

 

oddity Asia begleitet cosnova nach China (Foto: oddity)