Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Start Here: D’art Design inszeniert NEC in Amsterdam

Bei der diesjährigen ISE in Amsterdam war NEC mit einem Auftritt unter dem Motto „Start Here“ vertreten. Realisiert wurde der 650 Quadratmeter große Stand von der D’art Design Gruppe. „Start Here“ als Motto sollte die Besucher aktivieren, sie mit auf Erlebnisreisen nehmen und ihnen technologische Innovation in Aktion zeigen. Verschiedene Retail-Szenarien simulierten Customer Journeys. Die Architektur des Standes und Details wie echte Produkte aus dem Fashion- und Sports-Segment machten die Shop-Situation so real, dass Funktionen und Nutzen der NEC-Lösungen für den POS erlebt werden konnten, ohne erklärt werden zu müssen. Das Erlebnis-Konzept wurde auch für die Office-Kommunikationstechnologie fortgesetzt: hochwertig gestaltete Besprechungsräume visualisierten lebensnah, wie mit Hilfe von NEC Menschen und Informationen virtuell weltweit zusammen kommen.

 

Der Stand zeigte sich von außen in der Cargo-Optik von Übersee-Containern. Das Design sollte die universellen Einsatzmöglichkeiten und Ready-to-Use Lösungen der vielen Produkte von NEC abstrahieren und gleichzeitig das Out-of-the-Box-Denken – mit ganzen Containern statt kleinen Kisten – symbolisieren.

Noch während der ISE wurde der Auftritt von NEC mit dem Stand Design Award des Exhibitor Magazins in der Kategorie Stand XL ausgezeichnet.

 

Info: www.d-art-design.com

 

NEC auf der ISE 2019 (Fotos: Lukas Palik Fotografie)