Start Meinung Nachlese: Wie sich insglück zukunftsfähig macht

Nachlese: Wie sich insglück zukunftsfähig macht

151

Beim Management Meeting mit Detlef Wintzen, Christoph Kirst, Christian Poswa und Frederik Nimmesgern in Berlin rückten Themen wie Event-Digitalisierung, Skills, Kampagnen und die unternehmerische Weiterentwicklung in den Fokus. Der BlachReport war dabei und hat die Ansichten und Meinungen fleißig notiert.

Abwarten auf ein Ende der Pandemie und eine Renaissance in der Livekommunikation ist für insglück jedenfalls keine Lösung. Die LiveCom-Agentur macht sich zukunftsfähig – mit Verjüngung, kreativer Power und neuen Handlungsfeldern. Live, hybrid und digital übernehmen dabei gleichermaßen wichtige Rollen, sind aber immer geleitet von einer strategischen Herangehensweise an die kommunikativen Herausforderungen.

Das komplette Interview mit Detlef Wintzen, Christoph Kirst, Christian Poswa und Frederik Nimmesgern von insglück haben wir bereits in BlachReport veröffentlicht. Hier kommt es noch einmal zum Nachlesen an einem trüben Adventssonntag . . .