Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Sennheiser TeamConnect Ceiling 2 für Microsoft Teams zertifiziert

Das Sennheiser TeamConnect Ceiling 2 ist jetzt in Kombination mit einem Microsoft-zertifizierten DSP für Microsoft Teams Rooms zertifiziert. Das Deckenmikrofon zeichnet sich durch einfache Installation und patentierte dynamische Beamforming-Technologie aus. Microsoft wird das Mikrofon zusammen mit einem zertifizierten DSP als Lösung für Microsoft Teams Rooms anbieten.

Das flexible und leistungsstarke TeamConnect Ceiling 2 arbeitet mit automatischem adaptiven Beamforming. Diese von Sennheiser patentierte Technologie fokussiert automatisch den aktiven Sprecher und folgt dessen Stimme überall im Raum.

„TeamConnect Ceiling 2 verleiht Internet- und Videokonferenzen uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und macht sie damit einfacher und produktiver. Gleichzeitig gewährleistet das Deckenmikrofon optimale Tonqualität für eingewählte Teilnehmer“, sagt Jens Werner, Portfolio Manager Business Communication bei Sennheiser. „Wir freuen uns, dass das bedienfreundliche und zuverlässige TeamConnect Ceiling 2 bald auch als Bundle für Microsoft Teams-Nutzer zur Verfügung steht.“

TeamConnect Ceiling 2 deckt mittlere und große Meetingräume ab, dazu können auch mehrere Mikrofone kombiniert werden. Sennheisers adaptive Beamforming-Technologie folgt automatisch der Stimme des aktiven Sprechers, somit können die Teilnehmer einer Videokonferenz ganz normal sprechen. Dadurch lässt sich ein Meetingraum vollkommen flexibel nutzen: Keine Kabel und Mikrofone stehen im Weg, Tische und Stühle können nach Wunsch angeordnet werden und die Meetingteilnehmer können sich im ganzen Raum frei bewegen.

TeamConnect Ceiling 2 kann sowohl mit vorhandenen analogen Audiogeräten genutzt als auch in voll digitale Systeme integriert werden, wo es über das IP-Netzwerk gesteuert und überwacht werden kann.

Info: www.sennheiser.com

TeamConnect Ceiling 2 (Foto: Sennheiser)