Start Digital Twitter Gruppenfunktion jetzt weltweit verfügbar

Twitter Gruppenfunktion jetzt weltweit verfügbar

398

Twitter stellt mit Twitter Circle eine neue Möglichkeit zur Verfügung, die eigenen Tweets mit einer kleineren Gruppe zu teilen. Nutzer erhalten mit Twitter Circle mehr Flexibilität bei der Auswahl an Personen, die bestimmte Tweets sehen können. Mit Twitter Circle wird es möglich, Inhalte für eine bestimmte Gruppe von Menschen zu einem einzigen Thema zu teilen – beispielsweise im Rahmen eines Events oder einer Messe. Ab heute können alle Nutzer auf iOS, Android und Twitter.com weltweit auf diese personalisierte Funktion zugreifen.

Mit Twitter Circle können Nutzer flexibel auswählen, wer die Inhalte auf einer Tweet-zu-Tweet-Basis sehen und mit ihnen interagieren kann. Das bedeutet, dass Unterhaltungen im kleinen Kreis geführt und engere Verbindungen mit einer bestimmten Gruppe aufgebaut werden können.

Zu einem Circle können bis zu 150 Personen hinzugefügt werden, diese Liste kann jederzeit angepasst werden. Personen in einem Twitter Circle sehen einen grünen Button unter Tweets, die an eine kleine Gruppe gesendet wurden. Diese Tweets können nicht retweetet oder geteilt werden, was unerwünschte Mitleser verhindern soll.

Anzeige: Mit Fotoaktionen Kunden begeistern und Ziele erreichen – digital, hybrid & live!