Start Digital ShoreTel Dock für iOS-Geräte

ShoreTel Dock für iOS-Geräte

147

ShoreTel, Anbietervon Business-Telefonsystemen, Applikationen und mobilen UC-Lösungen, hat ShoreTel Dock vorgestellt. In Verbindung mit der ShoreTel Mobility-Software soll es als branchenweit erste Docking-Station der Business-Klasse iPhones und iPads in Tischtelefone verwandeln können. Diese kombiniert damit die Verfügbarkeit mobiler Geräte mit der Leistungsfähigkeit eines Business-Kommunikationssystems.

Das ShoreTel Dock verwandelt Handheld-Geräte von Apple, auf denen die ShoreTel Mobility App eingesetzt wird, in leistungsfähige Business-Tischtelefone und Tools für Enterprise Collaboration. Hierzu können die Mitarbeiter einfach ihr ShoreTel Mobility-fähiges iPhone oder iPad in das ShoreTel Dock stecken und sofort von den Komfortfunktionen, der Batterie-Lebensdauer und der Gesprächsqualität eines Business-Tischtelefons profitieren. Das ShoreTel Dock erfordert nur ein einziges Steckernetzteil und sorgt automatisch für das Laden der Apple-Geräte, so dass die Mitarbeiter immer eine voll geladene Batterie vorfinden. In Verbindung mit ShoreTel Mobility und Konferenz-Applikationen verfügen die Anwender über gute UC-Merkmale: Sie können Voice, Instant Messaging (IM), Presence- und Konferenzfunktionen auf einem Gerät nutzen, mit dem sie bereits gut vertraut sind.

Gemeinsam erleichtern die ShoreTel Dock-Hardware und die ShoreTel Mobility-Software dem Anwender die Arbeit. Das Führen und Annehmen von Telefonaten erfolgt durch einfaches Hochnehmen des Hörers und Wählen bzw. Antippen einer Nummer auf der Wähltastatur oder dem Bildschirm des Gerätes; das ShoreTel Dock startet automatisch die ShoreTel Mobility-Applikation, so dass der Anwender daran nicht denken muss. Die einfache und klare Gestaltung des Hörers, der Wähltastatur, der Freisprecheinrichtung und der Audio-Regler bietet den Anwendern den vertrauten Komfort eines Tischtelefons, wenn sie ihr iPad oder iPhone am Arbeitsplatz benutzen – BYOD in seiner besten Form.

Info: www.shoretel.com