Start Digital Billa setzt bei neuer Kampagne auf HoloCircle-Technologie

Billa setzt bei neuer Kampagne auf HoloCircle-Technologie

Billa startet mit einer neuen Kampagne unter dem Motto „Mehr Energie Wochen“ ins neue Jahr. Im Fokus stehen ausgewähltes Obst und Gemüse um nur einen Euro. Die Kampagne wird via breit angelegtem Out of Home-Mediamix von Gewista in Szene gesetzt und umfasst neben klassischen Plakaten, analogen und digitalen City Lights auch eine in Österreich erstmals zur Umsetzung gekommene Sonderwerbeform: dem HoloCircle. Dieses Produkt wurde in Zusammenarbeit mit der digitalen Kreativagentur Tunnel23 konzipiert und umgesetzt.

An fünf urbanen Standorten – allesamt City Light-Wartehallen in Wien – wird die Werbebotschaft von Billa in Form einer HoloWall dargestellt. HoloCircle ist eine neue Werbeform, bei der animierte Sujets mittels bewegter Lichtmalerei auf City Lights in 2D und mit darstellbarer Tiefe abgebildet werden. „Unser Ziel ist es besondere und innovative Markenerlebnisse mit hoher Aufmerksamkeit zu schaffen. Wir freuen uns, dass wir mit dem Gewista Holocircle für Billa eine First Mover Umsetzung in unsere Mediastrategie integrieren konnten. Hologramme haben die Menschen schon immer fasziniert. Jetzt bringen wir sie dank neuester Technologie höchst aufmerksamkeitsstark auf die Straße“, so Ursula Arnold von der beteiligten Agentur Mindshare.

Ein Video zur Kampagne gibt es hier.

Info: www.gewista.at , www.tunnel23.com