Start Digital MAG 2020 startet als Online-Multiplayer-Messe

MAG 2020 startet als Online-Multiplayer-Messe

Die Erfurter MAG, eine Community-Convention für Games, Cosplay, Anime und Manga, startet in diesem Jahr als Hybrid-Format bestehend aus Streaming-Programm und einem Multiplayer-Online-Messe-Game. Mehr als sechs Monate hat das Team der Messe Erfurt gemeinsam mit Super Crowd an diesem neuen Konzept gearbeitet, um den Fans der MAG trotz Corona ein Messe-Erlebnis zu bieten. Die Spieler schlüpfen in die Rolle eines digitalen Avatars und starten ihren Messebesuch am virtuell nachgebauten Vorplatz der Messe Erfurt. Zusammen mit anderen Besuchern der Veranstaltung können sie gemeinsam die 14 Themenwelten der MAG Online entdecken. Dabei können Fan-Sticker, Erfahrungspunkte, neue Avatar-Outfits und mehr als 80 kuratierte Aussteller entdeckt werden.

„Für die MAG 2020 bietet sich in Pandemiezeiten die digitale Durchführung mehr als für viele andere Events an. Wir haben mit unseren Ausstellern und Besuchern für die MAG die verschiedenen digitalen Plattformen schon seit mehreren Jahren genutzt. Deshalb war es für uns und unseren Partner Super Crowd nach Ausbruch der Corona-Pandemie eine logische Entscheidung, um die MAG in 2020 durchführen zu können, die MAG als digitales Live-Event zu organisieren. So werden wir erstmals alle Programmteile per Live-Stream aus der Halle 2 in Erfurt übertragen und so über die acht Areas vor Ort berichten. Außerdem kommen alle Fans in den Genuss virtuelle Spielewelten zu erleben“, so der Messegeschäftsführer Michael Kynast.

Eines der Highlights der MAG Online 2020, die die Messe Erfurt im dritten Jahr zusammen mit Super Crowd veranstaltet, ist die Teilnahme von Riot, bekannt durch das Spiel League of Legends.

Wolf Lang, CEO Super Crowd: „Wir sind sehr stolz, dass Riot dieses Jahr auf der MAG dabei ist und seiner Community ein tolles Fan-Erlebnis ermöglicht. Weil wir im Ursprung selber Spiele-Entwickler sind und durch die Pandemie unserer Event-Passion nicht nachgehen können, war es unser Herzensanliegen, die beste Messe- Alternative digital zu entwickeln. Nichts lag näher, als die MAG zu einem Multiplayer-Game zu machen.“ Besucher können die MAG Online kostenfrei und ohne Registrierung im Browser ab dem 27. November online betreten.

Info: www.mag-con.de , www.messe-erfurt.de