Start Digital Kerio Operator 2.0 integriert IP-Telefonie

Kerio Operator 2.0 integriert IP-Telefonie

226

Die neue Version 2.0 der IP-basierten Telefonanlage Kerio Operator von Kerio Technologies ermöglicht es ab sofort auch Drittanwendungen, auf die unternehmensweite IP-basierte Telefonieinfrastruktur zuzugreifen. Dazu hat Kerio die quelloffene Schnittstelle AMI (Asterisk Manager Interface) in seine IP-PBX-Lösung integriert. Über AMI erhalten Benutzer von Kerio Operator 2.0 jetzt beispielsweise die Möglichkeit, direkt aus ihrem Customer-Relationship-Management-System heraus ihre Kunden anzurufen und die telefonischen Kontakte dort zu protokollieren. Ebenso lassen sich auch externe Wählprogramme oder Kontaktmanager über AMI mit Kerio Operator verbinden.