Start Digital Vivitek erweitert Portfolio an Multimedia-Projektoren

Vivitek erweitert Portfolio an Multimedia-Projektoren

130

Der Vivitek DX813 mit nativer XGA-Auflösung und einer Lichtleistung von 3.500 ANSI Lumen lässt sich vielseitig einsetzen. Für Wide Screen Projektionen sorgt der Vivitek DW814 mit WXGA-Auflösung, der maximal WUXGA (1920 x 1200 Pixel) und eine Lichtleistung von 3.800 ANSI Lumen darstellen kann. Die 3D-kompatiblen Projektoren mit DLP Link und HDMI 1.4b Blu-Ray Unterstützung liefern lebensechte und brillante Bilder auch bei Multimedia-Anwendungen.

Beide Projektoren verfügen über einen eingebauten Lautsprecher und zahlreiche Ein- und –Ausgänge zum Anschluss verschiedenster AV-Geräte. Mit dem Mikrofon-Eingang kann ein Referent über einen Verstärker auch vor einem größeren Publikum sprechen. Der Zoom erhöht die Flexibilität bei der Aufstellung der Projektoren. Hinzu kommen acht voreingestellte Projektions-Modi.

Die RJ45/RS-232c Schnittstellen erlauben die Integration in und die Verwaltung über Netzwerke. Dafür stehen integrierte Netzwerk-Management-Systeme zur Verfügung. Beide Projektoren sind wartungsfreundlich. Dafür spricht nicht nur die lange Lampenlebensdauer von bis zu 7.000 Stunden (Eco-Modus), sondern auch der einfache Austausch der Lampe über die Gehäuseoberseite sowie die gekapselte optische Einheit, die den Staub- und Raucheintritt mindert.

„Die beiden neuen Familienmitglieder der D-Serie sind vollgepackt mit fortschrittlicher Technik, die intuitiv bedienbar ist. Durch das schlanke Gehäuse mit geringen Abmessungen und einem Gewicht von gerade mal 3 kg lassen sie sich auch leicht transportieren“, sagt Nadja Zink, Regional Sales Manager EMEA bei Vivitek. „Darüber hinaus bieten die Projektoren DX813 und DW814 ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis und können für vielfältige Zwecke im Bildungswesen wie auch in Unternehmen eingesetzt werden.“

Info: www.vivitek.de

DX813 (Foto: Vivitek)